Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.05.2001 - 

Handwerk setzt auf Computerexperten

Mehr Azubis in den neuen IT-Berufen

11.05.2001
BERLIN (CW) - Überdurchschnittliche Steigerungsraten verzeichnet das Bundesbildungsministerium in den neuen IT-Berufen.

Langsam hat es sich auch bei den Schülern herumgesprochen, dass die Chancen in den Computerberufen gut sind. So wurden zum Herbst 2000 im Vergleich zum Vorjahr über 40 Prozent beziehungsweise 5200 Ausbildungsverträge mehr abgeschlossen. In den neuen Medienberufen wurde ein Plus von 57,9 Prozent beziehungsweise 2800 verzeichnet. Auch das Handwerk hat nach einem Bericht des Bundeswirtschaftsministeriums die neuen IT-Berufe für sich entdeckt. So erfreut sich der handwerkliche IT-Beruf des Informationselektronikers wachsender Beliebtheit.

Nach zögerlichem Start mit knapp 440 Ausbildungsverträgen 1999 hat sich die Zahl mit über 1650 neuen Ausbildungsstellen im Jahr 2000 nahezu vervierfacht. Nach Einschätzung der Branche wird sich die Zahl weiter erhöhen.