Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.06.1983 - 

Bureautique '83 fungiert als Metronom:

Mehr Chancen für Büroautomatisierung

PARIS (hh) - Einen kräftigen Schub nach vorn in Richtung Büroautomation erhofften sich die Veranstalter der diesjährigen Bureautique '83 im Pariser Kongreßzentrum unweit des Arc de Triomphe. Auf dem am weitesten entwickelten Gebiet innerhalb der Büroautomatisierung, der Textverarbeitung, errechneten Marktforscher zum Beispiel nur 17000 Installationen bei über 1,3 Millionen Sekretärinnen.

Einen Überblick über den aktuellen Stand der Entwicklungen und bearbeiteten Pilotprojekte wollten dann auch die 66 Aussteller dieser Veranstaltung geben. Die Exponate stammten aus den Bereichen elektronische Schreibmaschinen, Textverarbeitung, Telekopierer und Normalkopierer, aber auch Reprographie, Kommunikation, Archivierung und Beratung. Insbesondere der mittelständische Bereich fühlte sich von den Ausstellern umworben.

Mehr und mehr legen die französischen Hersteller Wert auf die Verbindung der angebotenen Büromaschinen unter Berücksichtigung der Mikrorechner, die auch in unserem Nachbarland einen Boom erleben.

Für die französischen Insider hatte diese Messe eine besondere Bedeutung. Das Frühjahr 1983 wird allgemein als Zeitpunkt für grundlegende Entscheidungen auf dem Sektor der Büroautomation angesehen. Die Veränderungen, die durch die Nationalisierung hervorgerufen wurden und die zu einer anderen Struktur der französischen Industrie führten, geben den Verantwortlichen jetzt die Chance, den Sprung nach vorne zu wagen, Unter diesem Gesichtspunkt stand auch die Auswahl der Themen, die in der begleitenden Konferenz behandelt wurden. Situation und Perspektiven der Automatisierung, Anwendungen (hier insbesondere die Kopplungen Büroautomatisierung/ Mikroinformatik und Büroautomation/Telematik) fanden ebenso Interesse wie Diskussionen über neue Möglichkeiten der Entwicklung oder auch State-of-the-Art-Berichte verschiedener Hersteller. Neue Impulse und ein besseres Verständnis für einander brachte zudem ein Forum zwischen Anwendern und Herstellern während dieser Tage in Paris. Mit dem hierbei entwickelten gemeinsamen Nenner erhoffen sich die Franzosen einen Anschluß an die als führend betrachteten Amerikaner.