Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Fachtagung nimmt Prüf- und Controlling-Methoden unter die Lupe:


23.11.1984 - 

Mehr Controlling-Denke in der DV unerläßlich

MÜNCHEN (CW) - Datenverarbeitungs-Systeme effektiv auf Funktionsfähigkeit, Sicherheit, Ordnungsmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit zu kontrollieren, setzt - insbesondere bei der zunehmenden Tendenz zu Dezentralisierung und Online-Verarbeitung - die Nutzung modernster Prüf- und Controlling-Methoden voraus. Allein mit erhöhtem Personal-Einsatz lassen sich die Aufgaben nicht bewältigen. Computerunterstützung heißt die neue Zauberformel.

Bloß althergebrachte Vorgehensweisen zu automatisieren reicht nicht aus. Im Gegenteil: Auch die in der Vergangenheit bewährten Methoden der Steuerung und Kontrolle betrieblicher Informations-Systeme müssen einer Revision unterzogen werden. Es gilt die Tendenzen in der Informationstechnologie in ihren spezifischen Auswirkungen für EDV-Revision und EDV-Controlling zu analysieren und die daraus resultierenden Konsequenzen konzeptionell zu berücksichtigen.

Hilfestellung bei dieser diffizilen Aufgabe möchte die Fachtagung "EDV-Revision/EDV-Controlling Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Ordnungsmäßigkeit in der Datenverarbeitung" leisten, die am 12. Dezember 1984 im Holiday Inn in München stattfindet. Veranstalter ist CW-CSE, die Seminargruppe aus dem Verlag der COMPUTERWOCHE. Anwendungsnähe, sind die Veranstalter überzeugt, sei durch praxiserprobte Spezialisten als Referenten garantiert.

Praxisorientierung spricht in der Tat aus dem Themenkatalog. Ausgehend von den grundsätzlichen Konsequenzen der informationstechnologischen Entwicklung für EDV-Revision und EDV-Controlling werden in zwei parallelen Vortragsreihen Empfehlungen zu einigen der zur Zeit wohl meist diskutierten Revisions- und Controlling-"Traumata" geliefert, wie etwa "Methoden, Verfahren und Vorgehensweisen beim computergestützten Controlling und Groß-Projekten, Richtlinien zur Kontrolle der Informationsverarbeitung bei zunehmendem PC-Einsatz", "Methoden und Empfehlungen zu einer revisionsgerechten Dokumentation von EDV-Verfahren" oder auch den Anforderungen an spezielle Prüfsprachen und ihre Gegenüberstellung mit den zur Zeit am Markt angebotenen Tools.

Die Gebühr für die Teilnahme an dieser Eintages-Veranstaltung beträgt 480 Mark (ermäßigt 420 Mark), Detailanfragen zu Themen, Referenten, Veranstaltungsablauf und Teilnahmemodalitäten beantwortet CW-CSE, Kaiserstr. 35, 8000 München 40, Tel.: 3 81 72(0)- 166/169, Telex: 5 215 350 comw d.