Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.01.1979 - 

RC-Multileaving Workstation Konzentrator:

Mehr DV zum Mondscheintarif

26.01.1979

HANNOVER (pi) - Um Daten kostengünstig von entfernt stehenden DV-Stationen zu einem IBM-Großrechner übertragen zu können, hat die RC-Computer GmbH, Hannover, das Software-Package "Multileaving Workstation Konzentrator" entwickelt. Dabei sollen mehrere Terminals, per 2780/3780-Prozedur übertragen, auf eine Leitung konzentriert werden.

Die Übertragungsprozedur zwischen dem IBM-Rechner und dem Konzentrator entspricht nach RC-Angaben der HASP/JES-Multileaving Prozedur; die Leitungsgeschwindigkeit aller zu konzentrierenden Leitungen kann maximal 9600 bps betragen.

Über das Remote-Terminal - ein RC 3600-System mit 64 KB, BSC-Multiplexer und Konsole - kann der Konzentrator angewählt werden. Nach einer "Signon-Prozedur", bei der die Identifikation des Terminals geprüft wird, beginnt das System mit der vollautomatischen Übertragung. Parallel dazu führt das RC-Package Statistiken über jede Leitung und Übertragung, die alle Informationen zur Anzahl der übertragenen Blöcke, Übertragungszeit sowie zur Leitungsqualität protokollieren.

Für finanziell "besonders interessant" hält RC die Möglichkeit, die Daten auch automatisch per AWD vom Konzentrator übertragen zu lassen, weil so der günstige Mondschein-Tarif der Deutschen Bundespost noch besser ausgenutzt werden kann.

Informationen: RC Computer GmbH, Vahrenwalder Straße 221 A, 3000 Hannover 1