Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.10.1977 - 

Systems statistisch:

Mehr Entscheidungsträger bleiben länger

MÜNCHEN (ee) - Statistisch war die Systems 77 ein Erfolg: 22 000 Besucher, davon 3000 Symposiums - und Seminar -Hörer, haben die Pforten zum Messegelände durchschritten.

Die Standgespräche müssen's gezeigt haben: 60 Prozent der Ausstellungsbesucher sind "Entscheidungsträger" im Betrieb oder haben sich bei der e Befragung durch das Institut Dr. Reumer, das für die MMG die Besucheranalyse durchführt, dafür ausgegeben. Aus der gleichen Quelle stammen die Angaben, daß bis zum dritten Messetag 22 Nationen zur Systems kamen.

Insgesamt überwiegt aber doch unter den Besuchern das süddeutsche Element: 50 Prozent aller Messegänger kamen aus Bayern oder Baden- Württemberg, 15 Prozent waren Ausländer, in der Reihenfolge Holland, Großbritannien, Schweiz und Österreich.

Beratung im Vorübergehen scheint's auch nicht mehr zu geben. Denn die Ausstellungsbesucher kalkulieren in der Regel eine "Verweildauer" von zwei Tagen für die Systems ein. Auf den Hersteller-Trend, intensive Beratung und Software-Demos nicht auf dem Stand, sondern in intimeren Räumen auf dem Messegelände durchführen zu wollen, wird die Messe allerdings erst dann reagieren können "wenn die Kongreßhalle fertig ist" meint Pressesprecher Klaus Wäschle.