Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.02.2009

Mehr Flexibilität durch Mobilität

Fachkonferenz "Mobile Solutions" der Computerwoche am 17. März 2009.

Das Mobile Business ist in der Praxis angekommen – darüber sind sich Experten einig. Quer durch sämtliche Branchen finden sich inzwischen innovative Beispiele dafür, wie Unternehmen aller Größen sich öffnen und mobile Techniken einsetzen, um ihre Abläufe zu optimieren, Prozesse zu beschleunigen und Medienbrüche zu beseitigen.

Die Fachkonferenz "Mobile Solutions" nimmt exemplarisch einige Mobility-Ansätze unter die Lupe und zeigt ihren Nutzen in der Praxis.

Uwe Bender, Mitglied der Geschäftsführung bei der Spedition Kleinwächter, wird erläutern, wie sein Unternehmen mit Hilfe mobiler Lösungen nicht nur Prozesse beschleunigen, sondern darüber hinaus auch neue Geschäftsfelder erschließen konnte.

Wie sich RFID in der Praxis bewährt

In einem weiteren Praxisvortrag legt Bodo Deutschmann, Leiter IT Organisation bei Kögel Fahrzeugwerke GmbH, dar, wie sein Unternehmen von der Einführung einer RFID- und GPS-basierenden Mobility-Lösung profitieren konnte. Deutschmann wurde dafür von Computerwoche und CIO zum "CIO des Jahres" im Bereich Mittelstand gekürt.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung unter cw.idgevents.de/mobilesolutions09. (ms)