Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.07.1977 - 

RPG-II-Generator zur Testdatenerstellung:

Mehr Funktionen als IBM Utilities

DUNNINGEN (uk) - Zu wenig Unterstützung bei der Testdatenerstellung und Dateimanipulation boten die IBM-Utilities wie "DITTO" dem Anwender Manfred Broghammer (System- und Anwendungsprogrammierer beim Instrumentenbauer Hohner). Häufig blieb ihm nichts anderes übrig, als "unter Zeitdruck" und mit "ungerechtfertigtem" Aufwand ein eigenes Benutzerprogramm zur Testunterstützung zu stricken. Das veranlaßte ihn, einen Generator zu schreiben, der auf der Basis von vier Steuerkarten ein lauffähiges RPG-II-Programm einschließlich der Job-Control-Statements erzeugt. Mit Hilfe dieses sogenannten "Quellen-Programm-Generators" (Progen) können zwölf verschiedene Dateikonvertierungen (zwischen den Datenträgern Karte, Band, Platte, Drucker) sowie diverse Dateimanipulationen wie beispielsweise Satzselektion, Einfügen von Konstanten; Umblocken etc. vorgenommen werden. Die ersten drei Progen-Steuerkarten enthalten Angaben über die auszuführende Funktion (zum Beispiel: T/P = Tape to Printer), Datei-Merkmale (zum Beispiel: Satzlänge, Blockung, Volume-Nummer) sowie Eingabe- und Ausgabebeschreibungen. Die vierte Karte ist speziell für die Konvertierung von ISAM-Dateien gedacht: Sie enthält den Index Schlüssel und die Speicheradressen auf der Platte.

Progen läuft auf allen IBM DOS/VS-Anlagen und benötigt zirka 35 KB Hauptspeicher sowie einen RPG-II-Compiler. Broghammer bietet seinen Generator jetzt anderen Anwendern für rund 500 Mark einmalige Aufwandsentschädigung an.

Information: Manfred Broghammer, Humboldtweg 1, 7213 Dunningen 1.