Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.07.2007

Mehr Jobs, mehr Geld

Die gute wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland sorgt nicht nur dafür, dass Unternehmen neue Mitarbeiter einstellen. Der Aufschwung ist darüber hinaus deutlich in steigenden Gehältern zu erkennen.

Seit drei Jahren nimmt das Online-Karriereportal Monster monatlich eine Gehaltsauswertung für verschiedene Branchen vor. Vor allem die IT-Branche verzeichnete im Jahresvergleich eine deutliche Steigerung. Das durchschnittliche Bruttojahresgehalt eines Angestellten ohne Leitungsfunktion stieg im Vergleich zu 2006 um 4.000 Euro auf 46.000 Euro. Auch im Ingenieurwesen sind immerhin leichte Zuwächse erkennbar: Vom Trainee bis zum Abteilungsleiter sind es hier durchschnittlich zwischen 500 und 2.500 Euro mehr als im Vorjahr. Marzena Fiok