Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.08.1979

Mehr Komfort für Fahrgäste und -personal:

Basel fördert öffentliche Verkehrsmittel

BASEL (sg) - 5,6 Millionen Franken werden die Basler Vekehrsbetriebe (BVB) in ein Betriebsleitsystem der Häni-Prolectron AG, Wil, investieren. Den Auftrag erteilten die BVB jetzt der CMC Carl Maier + Cie. AG. Neben der BVB wird auch die Baselland Transport AG (BLT) an diesem System beteiligt sein.

Dem Entscheid für das Betriebsleitsystem ging ein Antrag des Regierungsrates der Stadt Basel voraus, in dem es hieß: "Weit davon entfernt, zu glauben, die technischen Möglichkeiten seien restlos auszuschöpfen, sind wir der Auffassung, daß das öffentliche Verkehrsmittel nur noch mit modernen technischen Einrichtungen seiner Aufgabe gerecht werden kann.

Eingehende Überlegungen lassen es angezeigt erscheinen, ein rechnergesteuertes Betriebsleitsystem anzuschaffen, das über Funk die Verbindungen zwischen einer Betriebsleitstelle und den Fahrzeugen zur Übertragung von Daten and Gesprächen gewährleistet."

Mit diesem neuen System wird sich Basel bald zu den Städten zählen dürfen, deren Verkehrsbetriebe den Fahrgästen mehr Komfort und Sicherheit sowie der Betriebsleitung mehr Wirtschaftlichkeit und Überblick, dem Fahrpersonal mehr Entlastungen bieten kann. Ab Mitte 1980 soll es dann soweit sein, daß dem rechnergesteuerten Betriebsleitsystem alle 320 Fahrzeuge der BVB angeschlossen sind.

Die von Häni-Prolecton AG bereits gelieferten Systeme für die Städte Zürich, Graz und Darmstadt - weitere Projekte laufen in Bern und Stockholm - haben sich in der Praxis des öffentlichen Verkehrs bereits bewährt.