Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.07.1986

Mehr Leistung für weniger Geld:Auch Wyse hat nun einen AT-Kompatibilen

NÜRNBERG (pi) - Terminalhersteller Wyse Technology stellte jetzt ebenfalls einen AT-kompatiblen PC vor. Der "WYSEpc 286" soll preislich deutlich unter dem IBM-Vorbild angesiedelt sein.

Der WYSEpc 286 kommt serienmäßig mit 640 Kilobyte Hauptspeicher. Die Taktfrequenz beträgt zehn Megahertz, was gegenüber dem Original AT eine 25prozentige Leistungssteigerung bedeutet. Sie läßt sich jedoch auch auf sechs Megahertz umschalten. Das Gerät kommt wahlweise mit der üblichen AT-Tastatur oder dem "IBM Enhanced Personal Computer Keyboard" zur Auslieferung. Wählen kann der Käufer weiter zwischen Massenspeicherausstattungen zwischen 1,2 Megabyte (Floppy) und 8 1,2 Megabyte.

Weitere Ausstattungsmerkmale sind eine batteriegepufferte Echtzeituhr sowie serielle und parallele Schnittstelle. Im Lieferumfang ist das Betriebssystem MS-DOS 3.1 enthalten, ebenso GW-Basic 3.1. Eine Ausführung mit 1,2-MB-Diskettenlaufwerk kommt auf rund 7500 Mark. Mit einer 40 MB fassenden Winchesterplatte kostet die Maschine knapp

13 000 Mark.