Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.11.1980 - 

Fünf Jahre Europool:

Mehr Mitglieder- mehr Tranfer

LUZERN (sg) - Die acht europäischen Computer-Dienstleistungsfirmen, die als Mitglieder im Europool zusammengeschlossen sind, feierten kürzlich in Luzern die ersten fünf Jahre ihrer Zusammenarbeit. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden auch Pläne zur Erweiterung der Gruppe sowie Möglichkeiten des Data-Base-Service und eine Studie zum Thema "Office of the Future" behandelt.

Der Europool wurde im Jahre 1975 in Brüssel gegründet. Seine ersten fünf Mitglieder waren Alpha Computer (Holland), CCMC (Frankreich), CIG (Belgien), Merkantildata (Norwegen) und das Rhein-Main Rechenzentrum (Deutschland). Ein Jahr darauf traten Centre-file (England) und Tietotehdas (Finnland), später die Interdata (Schweiz) dem Europool bei.

Seit 1976 haben die Europool-Mitglieder ihre Untersuchungen im Point-of-Sale-Markt aufeinander abgestimmt und damit Vorteile auf dem Gebiet des Order-Processing erreicht. Weitere Vorteile resultieren aus der Vermittlung von Applikations-Software und aus dem Austausch von Erfahrungen und Ideen, insbesondere betreffend Systementwicklung und Computereinsatz in den Tätigkeitsgebieten der einzelnen Mitglieder.

Diese gaben sich denn auch befriedigt über ihre bisherige Zusammenarbeit, die indes noch weit bessere Früchte tragen könnte, würden sich mehr EDV-Dienstleistungsfirmen dieser gemeinnützigen Gruppe anschließen.

Informationen: Interdata AG, Baumackerstr. 24, CH-8050 Zürich.