Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.09.1978 - 

Version 2.0 für CA-DynamD:

Mehr OS-Komfort für DOS-Anwender

ZÜRICH (pi) - Für das Plattenplatzund Katalogverwaltungssystem CA-Dynam/D unter DOS und DOS/VS gibt es jetzt eine erweiterte Version 2.0. Als wichtigste Neuerung bezeichnet die Computer Associates, Zürich, die "Generation Data-Sets-Anwendung", die jetzt erstmals auch DOS-Benutzern ermöglicht, von einer Datei mehrere Versionen oder Generationen zu erstellen und aufzubewahren.

Als weitere interessante (der etwa zehn neuen) Möglichkeiten in Version 2.0 schildert CA die Verbesserung des Backup/Restore. Damit läßt sich jede Plattendatei auf Band abspeichern und später wieder auf Platte übertragen. Neu ist auch die CPU-IDS-Möglichkeit, wodurch eine Datenmenge genau zu identifizieren und die Bezeichnung dieser Datenmenge mit der Seriennummer der CPU in Beziehung zu bringen ist.

Durch die Version 2.0 verspricht der Anbieter zudem drei Verbesserungen beim Dynaid-Programm:

- Delete + File soll zum Löschen von DA- und ISAM-Dateien verwendet werden;

- das Dynaid-Programm hängt nicht mehr von der Zuweisung von SYSOO1 ab, und

- jeder Dynaid-Befehl läßt sich so spezifizieren, daß man Zugriff zur Dyntabs-Plattenpool-Tabelle erhält.

Informationen sowie eine kostenlose vierzehntägige Probeinstallation: W.W. Scott, Computer Associates AG, Stampfenbachstr. 52, CH-8035 Zürich, oder Klaus Amann, Computer Associates GmbH, Batningstr. 55, 6100 Darmstadt