Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.06.1986 - 

Pansophic- Anwendungsentwicklungssystem in neuem Gewand:

Mehr Power durch flexibles Prototyping

NEUSS(pi) - Version 1.4 des für die IMS- DC- und die ClCS- Umgebung Konzipierten Anwendungsentwicklungssystems "Telon" stellt die Pansophic Systems GmbH, Neuss, vor. In der überarbeiteten Form soll das Produkt ein flexibles Prototyping sowie einen direkten Zugriff auf bereits vorhandene Daten ermöglichen.

Das System umfaßt drei integrierte Komponenten: Die "Telon Design Facility" (TDF) unterstützt den interaktiven Bildaufbau. Der Application System Generator erzeugt aus der Bildschirmbeschreibung von TDF strukturierte Cobol- oder PL/1- Programme. Die Modelling- und TestingFacility erlaubt das interaktive Testen und Debugging.

Bei der Programmentwicklung lassen sich Bildschirme erzeugen und Bildschirmabläufe demonstrieren. Ziel ist es, die Entwicklungszeit bei der Programmierung zu reduzieren. Da Programme und Bildschirmbeschreibungen nicht kompiliert werden müssen, läßt sich die Bildschirmsequenz testen. Dabei besteht auch die Möglichkeit, die Zuordnung der Bildschirme zu verändern.