Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.06.1990

Mehr Qualität durch neue Softwarenorm

MÜNCHEN (CW) - Anwender können dank der überarbeiteten DIN-Norm 66 285 auf mehr Softwarequalität pochen. Erarbeitet wurden die zusätzlichen Anforderungen in Zusammenarbeit mit der Frankfurter Gütegemeinschaft Software e. V. (GGS).

Laut Werner Schmid, dem Vorstandsvorsitzenden des Vereins, gelten jetzt deutlich strengere Vorschriften für die Robustheit und das Fehlerverhalten von Software sowie für die Dokumentation. "Ein 15bändiges Handbuch", so Schmid, "ist dem Anwender einfach nicht zuzumuten ."

Die Gütegemeinschaft will nun ihre Qualitätskriterien für das im Aufbau befindliche "Europäische Zertifizierungssystem" vorschlagen.

Die International Standardization Organization (ISO) hat den Vorschlag bereits als Arbeitspapier akzeptiert.