Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.03.1988 - 

Haverkamp SST GmbH:

Mehr Sicherheit fürs Rechenzentrum

Das oberste Gebot des Unternehmens lautet: Mehr Sicherheit im Rechenzentrum. Auf der Messe stellt die Haverkamp SST GmbH ein neues Sortiment von Spezialfolien zur nachträglichen Schirmung von Fensterflächen gegen kompromittierende Abstrahlung vor. Jüngste staatliche Messungen ergaben, erklärt der Anbieter, Restsignalstärken von rund einem Prozent.

Mit dem neu entwickelten vollflächig meldeüberwachten Maschendraht sollen Eindringlinge daran gehindert werden, das Gelände zu betreten. Die Münsteraner stellten ein nach eigenen Angaben ausgereiftes und doch sehr einfaches Zaunsystem vor, das auf dem Maschendrahtprinzip beruht. Sobald nur ein einziger beliebiger Draht des "Fencegard"-Systems durchtrennt wird, kommt es in der dazugehörigen Meldeeinheit zum Alarm. Der Zaun soll sich vor allem für großflächige Anlagen wie beispielsweise Militär-Technologie und DV-Einrichtungen eignen.

Informationen: Haverkamp SST Sicherheitstechnik GmbH, Bergiusstr. 20/22, 4400 Münster, Telefon: 0 25 01/ 12 55.