Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.10.2005

Mehr Standards für Web-Services

Im Internet-Konsortium Oasis hat sich die Arbeitsgruppe "Web Services Transaction" (WS-TX) gegründet, die die Standardisierung von Web-Services vorantreiben soll. Auftrag des Teams ist es, zunächst die bisherigen Vorschläge "WS-Coordination", "WS-Atomic-Transaction" sowie "Business Activity Framework" zusammenzuführen und verbindliche Standards zu schaffen, mit denen sich lange und aus vielen Teilschritten bestehende Transaktionen koordinieren lassen. Zu den Unterstützern zählen unter anderem IBM, Microsoft, Fujitsu, Hitachi, SAP, Bea Systems und Tibco. Während auch Oracle und Iona Technologies mitarbeiten wollen, hat sich Sun Microsystems noch nicht entschieden. Kommt es zu einer Einigung, würden für den elektronischen Geschäftsverkehr und die Nutzung von Web-Services zentrale und längst überfällige Spezifikationen verfügbar werden. (as)