Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.10.1983 - 

Remote-Zugriff über SNA:

Mehr Unterstützung für System /38-User

NEW YORK (cw) - Die Kommunikations- und Office-Unterstützung für den Datenbankkomputer System /38 hat die IBM jetzt erweitert. Einige der Neuankündigungen betreffen auch die kleineren Systeme /36 und /34.

Ab September 1984 soll Software erhältlich sein, die es einem /38-Benutzer ermöglicht, mittels der Systems Network Architecture (SNA) auf Prozessoren im Remote-Modus zuzugreifen. Das Programm bietet automatische Leitungssteuerung beim Benutzer-Logon sowie Sicherheitsprüfungen für Systeme mittlerer Größenordnung in einem SNA- Netzwerk. Ebenfalls im September nächsten Jahres kommt Software auf den Markt, die ein System /38 in die Lage versetzen soll, ein 3270-Terminal zu emulieren.

Mittels eines Emulationsprogramms für 5250-Terminals soll es bereits im Dezember dieses Jahres möglich werden, einen Personal Computer XT mit einem System /38, /36 oder /34 zu verbinden. Support-Programme und Hardware-Adapter kosten 893 US-Dollar.

IBM kündigte ferner eine Host Support Utility an, mit der die Systeme /38, /36 und /34 das Betriebssystem PC-DOS Release 2.0 unterstützen können.