Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.07.1995

Mehrere CDs laufen unter Netware

D. Sterzel, Bonn: Wir moechten unseren rund 100 Anwendern im Token- Ring-Netzwerk mit Netware 3.11 die Moeglichkeiten eines CD-ROM- Laufwerkes zur Verfuegung stellen. Wir suchen daher einen CD- Wechsler, der direkt an einen Server angeschlossen werden kann. Da wir mehrere CDs einsetzen wollen, stellt sich uns nun die Frage, ob es CD-Wechsler mit mehr als einem Laufwerk gibt, die mindestens zwei CDs gleichzeitig lesen koennen. Oder wird dies unter Netware im Sinne einer Warteschlange realisiert, wobei man jeweils warten muss, bis ein User fertig ist?

Die Redaktion: Fuer Netware existieren CD-Systeme von Meridian Data, die bis zu 150 Laufwerke aufnehmen koennen. Flexible Loesungen mit Jukebox-Technologie gibt es von Incom (Fax: 0228/257077), preisguenstige Vierer-Loesungen von Arp Datacon (Fax: 06074/491111).

Letztgenannte Firma wie auch eine Reihe anderer Distributoren bietet darueber hinaus den "Diskport" von Microtest an, mit dem Sie maximal sieben CD-Laufwerke beliebig in das Netzwerk einbinden koennen. Eine Softwareloesung fuer den Fall, dass Sie einige CDs direkt im Server unterbringen wollen, ist "Serview" von Ornetix (Fax: 089/32469877).

Fuer einen vom Server getrennten CD-Rechner hat diese Firma "CD- View" entwickelt, das einem Peer-Netzwerk aehnelt. Hier sind CD- Zugriffe auch dann moeglich, wenn die Netware-Server abgeschaltet sind. Alle CD-ROM-Loesungen fuer Netware bieten die Moeglichkeit, einen Laufwerksbuchstaben fuer das Mapping auf eine CD festzulegen. Sie versuchen ausserdem, ueber eigene Cache-Systeme die Geschwindigkeitsverluste beim CD-ROM-Zugriff in Grenzen zu halten. Die Systeme besitzen Mechanismen, Anwender in eine Warteschlange zu stellen, wenn die Zahl der Zugriffe auf die CDs den verfuegbaren Cache erschoepft. Einschraenkungen der CD-Integration unter Netware sollten jedoch beruecksichtigt werden: CDs fuer das Mac-Format koennen im Netware-Rechner Probleme bereiten; ebenso sind Multimedia-CDs nicht fuer den Multiuser-Einsatz im Server ausgelegt.