Login

Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.04.2013 - 8 Tipps von Cyber-Ark

Mehrere Passwörter sicher verwalten

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, Security und E-Commerce. Außerdem ist er im Event-Geschäft tätig. In seiner Freizeit liest und hört er Bücher aus Wissenschaft, Technik und Geschichte - wohl ein Überbleibsel seines Studiums der Naturwissenschaften und Geschichte als Abiturfach.
Email:
Connect:
Derzeit beschäftigen sich viele Unternehmen mit der Einführung einer zentralen Lösung zur automatischen Verwaltung privilegierter Accounts. Die Vorteile solcher Lösungen sind unbestritten, dennoch stehen am Anfang eines solchen Projekts viele Fragen. Security-Anbieter Cyber-Ark hat deshalb gemeinsam mit seinen Vertriebspartnern Cirosec, Computacenter, Controlware und Integralis die acht häufigsten Fragen zum Management von User-Accounts und Passwörtern ermittelt und gibt dazu die Antworten.

Derzeit beschäftigen sich viele Unternehmen mit der Einführung einer zentralen Lösung zur automatischen Verwaltung privilegierter Accounts. Die Vorteile solcher Lösungen sind unbestritten, dennoch stehen am Anfang eines solchen Projekts viele Fragen. Security-Anbieter Cyber-Ark hat deshalb gemeinsam mit seinen Vertriebspartnern Cirosec, Computacenter, Controlware und Integralis die acht häufigsten Fragen zum Management von User-Accounts und Passwörtern ermittelt und gibt dazu die Antworten.

Nach den Erfahrungen von Cyber-Ark und der oben erwähnten Security-Dienstleister ist nach wie vor in vielen Unternehmen die "nicht-automatische", das heißt die manuelle Änderung von privilegierten Benutzerkonten gängige Praxis. Verschärfte gesetzliche Vorgaben zwingen viele Kunden Unternehmen aber zunehmend, sich über eine automatisiertes Passwort-Vergabe-System Gedanken zu machen. Mit einer derartigen PIM-Lösung (Privileged Identity Management; Administrator-Zugänge) ist es möglich, User-Accounts amt Passwörtern zentral und automatisch zu verwalten und zu kontrollieren.

"Was den genauen Funktionsumfang und die technisch-organisatorischen Integrationsmöglichkeiten einer PIM-Lösung anbelangt, da herrscht bei vielen Unternehmen immer noch eine gewisse Unsicherheit", meint Jochen Koehler, Regional Director DACH bei Cyber-Ark. Gemeinsam mit seinen Partnern Computacenter, Controlware, Integralis und Cirosec hat er nun die häufigsten Fragen der Kunden zum Thema Passwort-Management eruiert und passender Weise gleich die Antworten geliefert.

Newsletter 'Technologien' bestellen!