Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.11.1989

Mehrere Programmpakete für die Steuerung und Automatisierung des Dateitransfers bietet die Pariser Gruppe Segin unter der Bezeichnung "Pelican" an. Nach Angaben des Französischen Informationszentrums für Industrie und Technik (FIZIT) in Frankfurt ermögli

Mehrere Programmpakete für die Steuerung und Automatisierung des Dateitransfers bietet die Pariser Gruppe Segin unter der Bezeichnung "Pelican" an. Nach Angaben des Französischen Informationszentrums für Industrie und Technik (FIZIT) in Frankfurt ermöglicht die Software sowohl die Datei-Übertragung zwischen gleichartigen Rechensystemen - hier nutzen die Programme bestehende Kommunikationskonzepte - als auch zwischen verschiedenen Systemen.

*

Die Informix Software Inc. in Lenexa/Kansas wird eine Unix-Version ihres Softwarepake für Bürokommunikation, "Smartware 2", herausbringen. Das se Juni auf MS-DOS zur Verfügung stehende Paket soll im erst Quartal 1990 für das SCO-Unix-System V, Release 3.2, ausgeliefert werden.

*

Mit Hilfe des Gehalts- und Abrechnungsprogramms "Palug" von der Leo Schleupen Systemanalyse GmbH in Ettlingen können Monats- und Jahresmeldungen per Datenfernübertragung erledigt werden. Das System bietet jetzt eine bundesweite Zulassung nach der Dattenübermittlungsverordnung (DÜVO). Lizenzen sind ab 3500 Mark erhältlich.

*

Die Stuttgarter Klumpp Informatik GmbH senkt ihre Softwarepreise: Nachlässe bis zu fünfzig Prozent gibt es laut Hersteller für die neuen System der Prozessorreihe 4593 aus der Systempalette /88 von IBM in der Preisklasse über 150 00 Mark. Für Hard- und Software der Pakete Zeitdatenerfassung und Lagerlogistik werden der zeit 250 000 beziehungsweise 300 000 Mark verlangt.