Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.09.1985 - 

Neues Wang-Werkzeug für Softwarepflege und -verteilung:

Mehrere VS-Systeme zentral im Griff

FRANKFURT/LOWELL (pi) - Ein neues Funktionspaket hat die Wang Laboratories Inc. aus Lowell, Massachusetts, angekündigt. Das Anwendungspaket "VS Software Manager" ist in erster Linie auf die Bedürfnisse von Systemverwaltern zugeschnitten, die mehrere VS-Systeme in ihrem Betriebsumfeld koordinieren müssen.

Das Produkt, das in die "Distributed Management Facility" (DMF) von Wang integriert ist, ermöglicht Netzwerk- und Systemverwaltern die Organisation, Verteilung und Installation von Software innerhalb von VS-Systemgruppen. Dabei können diese Systeme sowohl im Netzwerkverbund wie auch in einem Umfeld ohne Netzwerke arbeiten.

Das Programm erlaubt Anwendern die Organisation ihrer Software-Bestände an einem zentralen Standort. Dabei können Software-Pakete mit dem File-Transfer-Service oder dem Store-and-Forward-Service innerhalb eines Wang-System-Netzwerk-Umfeldes verteilt werden. Darüber hinaus ist es möglich, Software-Pakete auf Diskette, Platte oder Band zu kopieren und auf dem Versandwege anderen Anwendern zuzustellen. Mit Hilfe der automatischen Installationsfunktionen kann auch die Software-Installation in entfernt arbeitenden Systemen verwaltet werden.

DV-Mitarbeiter haben die Möglichkeit, verschiedene Releaseversionen der gleichen Software in ein und demselben System zu speichern und einzusetzen. Darüber hinaus ist mit Hilfe der WSN-Information-Distribution-System-Network-Konfiguration auch der Transfer von VS-Software über einen IBM-Großrechner oder ein zu IBM-Systemen steckerkompatibles Mainframesystem an andere VS-Systeme möglich.

Die "Live-Datenbank" sowie das elektronische Verzeichnis des Software-Manager-Programms ermöglichen die Installation und Verwaltung von Softwarepaketen in den einzelnen Systemen. In der Live-Datenbank speichert die "Holding-Bibliothek" eines Systems die zur Installation verfügbare Software. Die "Run-Bibliothek" enthält die einsatzbereit verfügbaren Pakete. Das Verzeichnis der Live-Datenbank schließt ein sogenanntes "Production"-Unterverzeichnis für bereits bewährte Software sowie ein "Test"-Unterverzeichnis für neue Softwareversionen ein.

Wird das Software-Manager-Programm in Verbindung mit der "Distributed Manugement Facility" (DMF) von Wang eingesetzt, können die Anwender Funktionen der Softwareverwaltung von ihrem DMF-Menü aus anwählen und die Berichts- und Reporting-Funktionen des DMF nutzen.

Für den Einsatz des Software-Manager-Programms ist das VS-Betriebssystem (ab Release 6.4.) erforderlich. Außerdem müssen der VS-WSN-Transport-Release einschließlich der Kommunikationsfunktionen Punkt-zu-Punkt, Multipoint, Wang-Band, X.25 und IDS mit Standardkomponenten gemäß CSN-Norm und der WSN-File-Transfer-Dienst für die Netzwerkverteilung verfügbar sein.