Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.04.1989 - 

Monochromes Grafik-Subsystem für DTP-Anwendungen:

Mehrfach-Emulation von Grafikstandards

NEUFAHRN (CW) - Die Grafikbetriebsarten CGA, MDA, Hercules, VGA und das Wyse WY-700 hardwaremäßig auf einem einzigen Bildschirm zu emulieren. erlaubt das von Wyse Technology, Neufahrn bei München, vorgestellte Subsystem WY-7190.

Mit dem neuen 19-Zoll-Grafik-Bildschirm zielt Wyse Technology in den Bereich von Desktop-Publishing-Anwendungen. Ausgestattet mit einer 16-Bit-Schnittstellenkarte, eignet sich das Display für den Anschluß an IBM-PC-ATs und kompatible Rechner sowie auch für die Wyse-eigenen 80286- und 80386-Computer.

Das Controllerboard des Subsystems basiert auf dem programmierbaren 32-Bit-Grafikprozessor 34010 von Texas Instruments. Er erlaubt dem Anwender eine Verarbeitungsgeschwindigkeit von fünf Millionen Befehlen pro Sekunde. An Speicherbausteinen sind auf der Karte ein 512-KB-RAM und ein 256-KB-Video-RAM untergebracht, das als Einzelbildpuffer dient. Die Videobandbreite gibt der Hersteller mit 116 Megahertz an.

Ausgelegt für eine Auflösung von maximal 1280 mal 1024 Bildpunkte, ermöglicht das Subsystem einen Darstellungsmaßstab von 1: 1. Die Bildwiederholrate von 70 Hertz und die horizontale Abtastfrequenz von 70 Kilohertz sorgen laut Wyse für eine flimmerfreie Darstellung von Grafik und Text.

Die Betriebsart des WY-7190 unterstützt DTP-Programme wie Ventura Publisher und Aldus Pagemaker. Für andere Publishing- und Grafik-Programme stehen Treiber für Microsoft Windows und GEM von Digital Research zur Verfügung.

Das Subsystem WY-7190 ist einschließlich Adapterkarte für den Anschluß an IBM-PC-ATs oder die von Wyse Technology angebotenen 80286- und 80386-Computer zu einem Preis von knapp über 5500 Mark lieferbar.

Informationen: Wyse Technology GmbH, Bahnhofstraße 18 a, 8056 Neufahrn

Telefon 0 81 65/63 10