Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.08.2000 - 

Planet Career hat 20 000 Lebensläufe in der Datenbank

Mehrsprachige Internet-Stellenbörse mit vielfältigen Funktionen

PARIS (CW) - Eine Internet-Jobbörse mit umfassendem Service bietet Planet Career, Paris, an. Unter http://www.planetcareer.com haben Unternehmen und Bewerber die Möglichkeit, weltweit in fünf verschiedenen Sprachen miteinander in Kontakt zu treten.

Die bis zu 28 Kriterien der Bewerberprofile sollen die Auswahl für Unternehmen erleichtern. Der Stellensuchende gibt in einem Fragebogen seinen Lebenslauf online ein. Gefragt wird unter anderem nach Studienabschlüssen, Fachkenntnissen und dem gewünschten Job. Bestätigt ihn der Bewerber nicht in regelmäßigen Abständen als gültig, wird er automatisch gelöscht.

Von der Jobsuche zur VideokonferenzDer Jobsuchende hat die Möglichkeit, sein Profil beliebig oft zu aktualisieren und zusätzliche Elemente einzugeben. Darüber hinaus kann er es selbst für ungültig erklären, wenn er keine Stelle mehr sucht, und es nach Belieben Monate oder Jahre später wieder gültig machen. Auf einem gesicherten Speicherplatz der Website kann man ein persönliches Adressbuch anlegen und mit dem Adressverzeichnis von Planet Career synchronisieren.

Auch Unternehmen suchen anhand der 28 angebotenen Kriterien. Planet Career präsentiert eine erste Auswahl von Kandidaten, die diesen Vorgaben entsprechen. Firmen können diese Kriterien in Echtzeit verändern und das Suchziel nach und nach verfeinern. Die Abgleichung der Daten geschieht durch einen automatisierten Suchvorgang, der einen Kandidaten nur dann auswählt, wenn sein Profil genau der Anfrage entspricht. Ist der passende Kandidat gefunden, benachrichtigt der Service ihn per E-Mail. In der Endphase der Bewerbung bietet Planet Career auf Wunsch ein Vorstellungsgespräch in Form einer Videokonferenz an.

Bewerbung auf fünf SprachenZudem stellt der Service Funktionen zur Verwaltung der Personalprojekte zur Verfügung: Hierzu gehören Bewerberakten, in denen die gesamte E-Mail-Korrespondenz mit ausgewählten Bewerbern angelegt werden kann. Zusätzlich gibt es noch ein Videoporträt der Firma, die Bewerbung mittels Werbebanner auf der Homepage oder das Organisieren von Veranstaltungen wie etwa eines Online-Interviews des Chefs durch Studenten.

Planet Career ist in fünf Sprachen nutzbar: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch. Gleich nach der Eingabe übersetzt das System die Stellengesuche und -angebote in die vier anderen Sprachen. Jobsuchende haben die Gewissheit, dass ihr Profil allen Unternehmen und Personalagenturen weltweit zugänglich ist.

Von den derzeit verfügbaren 20000 Lebensläufen stammen die meisten von Ingenieuren und Führungkräften. Die am meisten vertretenen Tätigkeitsbereiche sind neue Technologien (55 Prozent), Verkauf, Marketing und Kommunikation (25 Prozent) sowie Finanzen (zehn Prozent). Auf der Angebotsseite gibt es derzeit 1500 offene Stellen von knapp 400 Unternehmen.

Planet Career ging im September 1999 nach 18 Monaten Entwicklungsarbeit ans Netz. Das Anfangskapital von 560000 Dollar wurde im Frühjahr dieses Jahres auf eine Million Dollar erhöht. Eine weitere Kapitalerhöhung ist in Vorbereitung. Der Service beschäftigt derzeit 20 Mitarbeiter und rechnet dieses Jahres mit einem Umsatz von bis zu 1,5 Millionen Dollar.