Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.04.1980

Memo-Tel AG:Code-gesichert

ZÜRICH (pi) - Größe eines Taschenrechners hat das Datenerfassungsgerät Memo-Tel. Die Übermittlung der Daten an die Zentrale, die von jedem Telefon aus erfolgen kann, ist nach Angaben des Herstellers gegen Leitungsstörungen gesichert.

In das Datenerfassungs- und Übermittlungsgerät BBC-memopart8-System in der Größe eines Taschenrechners können die eingeholten Bestellungen getippt werden, um sie später ins Stammhaus zu übermitteln. Die Daten werden zeilenweise in das Gerät eingegeben und dort gespeichert. Sie können jederzeit von dem im Gerät eingebauten HalbleiterSpeicher abgerufen, kontrolliert und geändert werden. Die Daten-Übermittlung erfolgt mit Hilfe eines Akustikkopplers über normale Telefonstation an eine beliebig weit entfernte Empfangszentrale. Durch einen speziellen Code ist sie gegen mögliche Störungen auf der Leitung gesichert.

Memo-Tel AG, Gubelstr. 28, CH-8050 Zürich CeBIT-West (Halle 18), Stand 1302