Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.07.1987 - 

Ohne zu den Clone-Produzenten gezählt werden zu wollen:

Memorex bietet IBM-kompatible Mikros an

MILPITAS (CWN) - Eine Reihe von Mikrocomputern, vier 3270-kompatible Terminals und zwei Cluster-Controller hat die Memorex Corp. in den Vereinigten Staaten angekündigt. Zur Mikro-Familie mit der Bezeichnung 7000 gehören die zum IBM XT kompatiblen Systeme 7088 (8088-Mikroprozessor. 10 Megahertz) und 7188 (8088-Mikroprozessor, 8 Megahertz) sowie das Modell 7186 (80286-Mikroprozessor), das zum IBM AT kompatibel ist.

Mit der 7000-Familie will Memorex nach Aussage des Marketing-Direktors Collin Bruce nicht ins Clone-Geschäft einsteigen. Vielmehr seien die Systeme speziell für 3270-Kommunikations-Anwendungen ausgelegt. Optional bietet das Unternehmen das sogenannte 3270-Connection-Feature an, das auf verschiedene Arten genutzt werden kann. Dieses Feature soll es ermöglichen, daß ein System der Serie 7000 an einen Cluster-Controller von Memorex oder IBM angeschlossen wird.

Darüber hinaus hält der Hersteller weitere Optionen parat, unter anderem die Fähigkeit, einen 3270-PC und ein 3279-S3G-Terminal zu emulieren, sowie die Möglichkeit, Dateien vom Host auf jedes beliebige 7000-Modell zu übertragen. Zur Grundausstattung der neuen PCs gehören 640 KB RAM, ein 51/4-Zoll-Diskettenlaufwerk mit 360 KB, eine integrierte Plattensteuereinheit und ein Video-Adapter, ein Steckplatz für einen Arithmetik-Coprozessor sowie eine serielle und eine parallele

Schnittstelle. Der Anwender kann zwischen drei Bildschirmen sowie drei Tastaturen wählen.

Bei den 3270-kompatiblen Terminals handelt es sich um das Modell 2391 mit einem 14-Zoll-Monitor (ein Pendant zum IBM-Terminal 3191) sowie die 2192-Familie.

Die Cluster-Controller 2374-81R und 2374-82R sind laut Hersteller kompatibel zur 7000-Serie und unterstützt die Kommunikations-Standards SNA, SDLC, SNA/X.25 sowie BSC des Marktführers.

Die Preise für die Produkte will Memorex bei der offiziellen Ankündigung für den bundesdeutschen Markt Mitte Juli bekanntgeben. Lieferbar sollen die Produkte ab August sein.