Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.08.1993

Memorex Telex baut PCs fuer Novell-Netze

ESCHBORN (pi) - Computernetze sind die Spezialitaet der hollaendischen Firma Memorex Telex, die jetzt dafuer die PC- Modellreihe 8500 vorstellt. Die Serie umfasst sechs Rechner mit einer Prozessorenpalette vom 486SX mit einer Taktfrequenz von 25 Megahertz bis zum 486DX2, der intern eine Taktrate von 66 Megahertz nutzt.

Drei der Rechner mit kleinem Gehaeuse erfuellen die Bedingungen der amerikanischen Umweltschutzbehoerde EPA fuer stromsparende Geraete, das heisst, sie verbrauchen im Betrieb nur 30 Watt und im Ruhezustand nur 11,5 Watt Strom. Selbst im kleinen Gehaeuse ist noch Platz fuer vier Massenspeicher und drei ISA- Erweiterungskarten.

In den drei groesseren Schreibtisch-PCs koennen Anwender hingegen fuenf Laufwerke und sieben ISA-Karten unterbringen. Alle Rechner haben neben dem Standard-ISA-Bus einen Local Bus, wobei allerdings nur die groesseren Rechner Platz fuer eine entsprechende Steckkarte bieten. Der Hauptspeicher ist minimal 4 MB und maximal 32 beziehungsweise 64 MB gross. Optional bietet Memorex Telex einen Prozessor-Cache und Festplatten mit den vorinstallierten Programmen DOS und Windows an. Der Preis des Modells 8546 mit einer 170 MB grossen Festplatte, aber ohne Monitor und Tastatur, (kleines Gehaeuseliegt beispielsweise bei etwa 3700 Mark.