Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.10.1992

Memorex Telex strukturiert nach Produkten

AMSTERDAM (CW) - Die bisher an Vertriebsregionen orientierte Struktur von Memorex Telex wird umgebaut: Künftig gibt es eine Networks und eine Peripherals Group. Beide sollen in den wichtigsten Märkten direkt, in anderen Ländern mit Vertriebspartnern agieren.

Chef der Networks Group ist Jim Lindner mit Sitz in Dallas. Er verantwortet die Entwicklung von Netzprodukten sowie deren weltweite Vermarktung einschließlich Services an Großkunden. Luigi Mercurio leitet in Lugano die Peripherals Group. Sein Verantwortungsbereich umfaßt die Entwicklung und das Marketing von Speichersystemen für Großrechner samt zugehöriger Dienstleistungen sowie sämtlicher Peripherieprodukte für mittlere Systeme, vor allem die AS/400.

Die beiden neuen Produktgruppen sollen darüber hinaus die Country Operations Unit von Memorex Telex unterstützen. Diese ist unter Präsident Johann Seifart für kleine und fernab der Zentren liegende Märkte zuständig.