Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.03.1976 - 

Tisch- und Taschenrechner:

Menge steigt - Preise fallen Viele Geräte reexportiert

FRANKFURT - Den in jedem Schaufenster und Versandhauskatalog zu beobachtenden Preisverfall bei elektronischen Tisch- und Taschenrechnern belegte der Bundesverband der Büromaschinen-Import und -Vertriebsfirmen (BVB) jetzt statistisch: 1975 kamen insgesamt etwa 6,75 Millionen Tisch- und Taschenrechner im Gesamtwert von rund 392 Millionen Mark auf den bundesdeutschen Markt - das sind der Menge nach 276 Prozent mehr als 1974, dem Wert nach aber nur 45 Prozent mehr. Vom Gesamtangebot waren etwa 97 Prozent oder 6,55 Millionen nichtdruckende Rechner, darunter rund 6 Millionen Taschenrechner. Importiert wurden 1975 allerdings rund 7,4 Millionen elektronische Tisch- und Taschenrechner, zu denen noch eine Inlandsproduktion von rund 376000 Stück kommt - nach BVB-Rechnung müssen daher vorigen Jahr mindestens 1,24 Millionen Rechner wieder reexportiert worden sein. -py