Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


14.04.2000

Menschen

FRANCIS KUHLEN steht der neu formierten IBM Enterprise Systems Group (ESG) als Vice President Systems Sales Central Region vor. Unter seiner Leitung wird die aus den vier Bereichen Enterprise Server Sales, Mid Market Sales, Web Server Sales sowie Storage Sales bestehende ESG ausschließlich Lösungen quer über alle IBM-Server-Plattformen anbieten. Kuhlen zeichnete bisher als Vice President für das plattformungebundene Lösungsgeschäft mit betrieblicher Standardsoftware verantwortlich.

THOMAS LANGE (36) und MICHAEL ZACHARIAS (54) verstärken den Aufsichtsrat der Guideguide AG. Den Vorsitz des Gremiums führt weiterhin KArl HECKEN (54). Diese Entscheidungen traf das im März 1999 gegründete Internet-Softwarehaus mit Blick auf den bevorstehenden Börsengang in der zweiten Jahreshälfte 2000. Hecken leitet den Vorstand der Personalberatung Apriori international AG. Lange gehört der Deutschen Bank in Singapur als Chief Country Officer und General Manager an. Zacharias lehrt seit 1977 als Professor für Marketing an der Fachhochschule Worms.

ANDREAS WAGNER (44) steht der neu gegründeten Ericsson-Tochtergesellschaft Ericsson Business Networks GmbH als Geschäftsführer vor. Seine Aufgabe ist es, die bisherige Ericsson-Unit als Kommunikationssystemhaus für Konvergenzstrategien zu etablieren. Wagner kam bereits 1985 zu Ericsson. Davor war er sieben Jahre in der Datennetzwerk-Division der SEL AG tätig.

RON MORITZ verstärkt die Symantec Corp. als Chief Technical Officer (CTO). Der Betriebswirt, Maschinenbauer und Mathematiker wird die Forschungsaktivitäten mit Schwerpunkt Internet-Sicherheit ausbauen. Moritz kommt von Finjan Software, wo er ebenfalls als CTO fungierte. Zuvor arbeitete er für Plansoft, die Invidea Research Group sowie Information Access. Darüber hinaus war Moritz für die unabhängige US-Forschungseinrichtung Case Western Reserve University aktiv.

PETER SPIEGEL ist neuer deutscher Geschäftsführer bei Progress Software sowie Regional Director Deutschland. Der Wirtschaftsingenieur startete seine Karriere im Vertrieb von Hewlett-Packard. Anschließend hatte er führende Positionen bei Computer 2000, Sequent Computer Systems sowie Autodesk inne. Zuletzt arbeitete Spiegel bei Silicon Graphics als Channel Manager Zentraleuropa.