Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.06.2000 - 

Aufsteiger, Absteiger, Umsteiger

Menschen

HORST ZIEGLER (50) ist neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der Beratungsgruppe Plaut Deutschland. Bisher leiteten ERICH LEBEINER, Vorstandsvorsitzender der Plaut Aktiengesellschaft, und dessen Vorstandskollege NICO BRUNNER die größte Landesgesellschaft. Die beiden befassen sich nunmehr mit der weiteren Internationalisierung der Beratungsgruppe. Ziegler war zuvor geschäftsführender Gesellschafter der von ihm mitgegründeten OSS Consulting GmbH, Heidelberg, die Plaut im vergangenen Herbst übernommen hatte.

WILFRIED DAUDT, Generalbevollmächtigter der IBM Deutschland Informationssysteme GmbH, geht nach 32-jähriger Tätigkeit für das Unternehmen in den Ruhestand. Daudt hatte bei IBM vielfältige Management-Aufgaben inne, unter anderem in der Europa-Zentrale in Paris und im IBM-Hauptquartier in Armonk. Seit 1996 zeichnete er für den Geschäftsbereich Mittelstand Central Region verantwortlich. Dieses Geschäftsfeld leitet nun PATRICK MOLCK-UDE, der bei IBM bereits verschiedene Management-Funktionen bekleidete.

KATHARINA LENZ (40) übernimmt bei Seagate Software die Position der Marketing-Managerin für Zentraleuropa. Sie berichtet direkt an JOHN BOWELL, Vice President Verkauf and Marketing Europa, Mittlerer Osten und Afrika. Vor ihrem Wechsel zu Seagate Software arbeitete Lenz als Marketing-Managerin für Compuware. Weitere Stationen ihrer Karriere waren unter anderem Apollo Domain, Hewlett-Packard sowie Legent.

ALEXANDER VON UNGERN-STERNBERG (49) nimmt bei der Guideguide AG die Position des Vorstands Finanzen ein. Der bisherige alleinige Vorstand MICHAEL HECKEN steigt zum Vorstandsvorsitzenden auf. Von Ungern-Sternberg war zehn Jahre lang für die Deutsche Bank tätig, zuletzt als Generalbevollmächtigter für Treasury. Anschließend arbeitete er für BZW Barclays Plc. im Geld- und Devisensektor. Vor seinem Wechsel zu Guideguide gehörte von Ungern-Sternberg als Managing Board Member der Rabobank International in London an.

ROBERT NESKE (38) besetzt bei Synopsis die Positionen des Senior Vice President und Chief Financial Officer. Er zeichnet damit verantwortlich für die weltweiten Finanzangelegenheiten des Unternehmens. Neske kommt von Oak Hill Capital Management, wo er für die Bewertung und Akquisition von Unternehmen zuständig war.