Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


09.04.1999

Menschen

Aufsteiger, Umsteiger, Absteiger

Roland Kühl (35) wurde zum Geschäftsführer der Deutschen System Haus GmbH, Lilienthal, bestellt. Das Unternehmen wurde Anfang dieses Jahres als Tochtergesellschaft der Comteam GmbH & Co. KG Computerfachhandelsgesellschaft gegründet. Kühl war ab 1988 bei Systemhäusern und PC-Fachhandels-organisationen in verantwortlichen Positionen tätig, bevor er sich 1993 als Berater selbständig machte. In den letzten drei Jahre beriet er unter anderem Systemhäuser der Comteam-Organisation.

Jerry Dusa (52), President und Chief Executive Officer (CEO) von Digi International, zieht sich von diesen Positionen zurück und übernimmt neue Tätigkeitsfelder im Unternehmen. Seinen Sitz im Board of Directors wird er weiter innehaben. Zusätzlich wird Dusa für Digi als Berater für das Großkundengeschäft sowie das europäische Geschäft tätig sein. Bis ein Nachfolger für Dusa gefunden ist, wird Digi International den Business Plan 1999 umsetzen.

Matthias Fellersmann (40) besetzt die Position des Geschäftsführers der PST Software GmbH, Haar bei München. Der Industriekaufmann und Diplombetriebswirt war von 1990 bis 1997 bereits für PST tätig, zuletzt als Prokurist und Leiter der Beratung. Weitere Stationen seiner Karriere waren Baan Deutschland sowie Soft M. Fellersmann tritt die Nachfolge von Arne Classen an, der als geschäftsführender Gesellschafter die Geschicke des PST-Geschäftspartners K+H Software Kantioler leitet.

Helmut Blank (56) Gründer und bisheriger Geschäftsführer der Psinet Germany GmbH, verläßt den Internet-Carrier, um ein weiteres Startup-Unternehmen zu gründen. Die neue Gesellschaft wird sich der Integration unterschiedlicher Telekommunikationstechniken widmen. Stationen der Karriere Blanks waren unter anderem Apollo, Next Computer, Siemens-Nixdorf sowie Bea Systems.

Helmut Nebgen (36) wurde in den Vorstand der Elsa AG, Aachen, berufen. In dieser neuen Funktion zeichnet der Diplomkaufmann für die Bereiche Marketing und Marktforschung verantwortlich. Vor seinem Wechsel zu Elsa war Nebgen als Leiter der Marktforschung bei Sony Deutschland tätig.