Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.04.1999

Menschen

Aufsteiger, Absteiger, Umsteiger

Detlef Steinmetz (31) verstärkt die Geschäftsleitung der unabhängigen Telefongesellschaft Netnet Deutschland. Als Geschäftsführer Operations zeichnet der Telekommunikationsexperte unter anderem verantwortlich für die Geschäftsfelder Vermittlungstechnik, Billing sowie Customer Service. Steinmetz entlastet damit Geschäftsführer Jürgen Pfitzner, der sich verstärkt auf Vertrieb und Marketing konzentrieren wird.

Conny Roloff (38) hat die Leitung der Agentur Space Web des Münchner Internet-Providers Space Net GmbH übernommen. Der Wirtschaftsinformatiker kommt von CDI, wo er seit 1996 unter anderem für das Produkt-Management verantwortlich zeichnete.

Peter Boni wurde von Prime Response zum President und Chief Executive Officer (CEO) ernannt. Er blickt auf 17 Jahre Erfahrung in der Software-Industrie zurück und war unter anderem in leitenden Positionen bei Cayenne, Paramount Communications - jetzt Viacom Inc. - sowie Online Software International tätig.

Frank Verhage (30) wurde zum Geschäftsführer der Detron Communication Services GmbH berufen. Der gebürtige Niederländer zeichnet damit verantwortlich für den Ausbau des Telekommunikations- und Vernetzungsgeschäfts im deutschsprachigen Raum. Vor seinem Wechsel zu Detron hatte Verhage eine leitende Position bei General Motors inne.

Erich Lebeiner (links, 56) ist Vorstandsvorsitzender der Plaut AG. Zu seinem Stellvertreter wurde Erwin Schillinger (46) berufen, der nach wie vor für die Bereiche Finanzen, Rechnungswesen und Controlling verantwortlich zeichnet. Den Vorsitz des Aufsichtsrats übernahm Ernst Herzog (rechts, 63), der aus dem aktiven Management der Beratungsgruppe Plaut ausschied - ebenso wie seine Kollegen Alfons Raps (63) und Kurt Vikas (63).

Uwe Petersen (37) übernimmt die Geschäftsführung der Metroplan Informatik GmbH. Metroplan bietet logistische Lösungen für das Supply-Chain-Management an.