Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.06.1999 - 

Aufsteiger, Absteiger, Umsteiger

Menschen

HANS-GÜNTHER BROSIUS (40) tritt bei Symantec Zentraleuropa die Nachfolge von HANS-JOACHIM DIEDRICH an. Brosius zeichnet damit im europäischen Hauptsitz Leiden, Niederlande, als Director E-Commerce für den Ausbau des Online-Geschäftsbereichs verantwortlich. Der Diplominformatiker blickt auf über 18 Jahre Erfahrung in der IT-Industrie zurück und leitete bei Symantec in den vergangenen zwei Jahren das Geschäftsfeld Unternehmenskunden.

JOHN THOMPSON (49), zuletzt General Manager bei IBM America, tritt bei Symantec die Nachfolge von Unternehmensgründer Gordon Eubanks an. Er übernimmt damit die Positionen des President und Chief Executive Officer (CEO) und wird zudem zum Chairman of the Board of Directors ernannt. Thompson war 28 Jahre bei IBM tätig. Eubanks, der Symantec seit 1983 leitete, hatte bereits im Januar dieses Jahres seinen Rückzug bekanntgegeben. Er steht künftig der kalifornischen Start-up-Softwarefirma Oblix Inc. als CEO vor.

GREGORY GORDON (36) leitet bei der Microsoft GmbH, Unterschleißheim bei München, den neu geschaffenen Geschäftsbereich Consumer and Commerce Group. In dieser Funktion berichtet er direkt an den Vorsitzenden der Geschäftsführung, RICHARD ROY. Gordon begann 1988 seine Karriere bei Microsoft. Seit drei Jahren zeichnete der Diplombetriebswirt unter anderem verantwortlich für das Marketing und die Geschäftsplanung.

KARL-HEINZ LAND, bisher Geschäftsführer der Microstrategy Deutschland GmbH, Köln, übernimmt nun die Position des Vice-President Central and Eastern Europe. Land hatte Microstrategy Deutschland, Österreich und Schweiz 1996 gegründet. Davor war er unter anderem in leitenden Funktionen für Oracle sowie Business Objects tätig.

MANFRED WEGMANN (48) übernimmt bei der Softlab GmbH die Geschäftsführung Finanzen und Administration. In dieser Funktion zeichnet er unter anderem verantwortlich für das Controlling sowie Facility-Management und Einkauf. Der promovierte Betriebswirt begann seine Karriere bei der BMW-Konzernplanung, wo er zuletzt für die betriebswirtschaftliche Steuerung der Preßwerke in München, Dingolfing und Regensburg zuständig war.