Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.06.1999

Menschen

Aufsteiger, Absteiger, Umsteiger

Peter Böhret (39) leitet als Geschäftsführer die Ontrack Data Recovery GmbH in Böblingen. Der Informatiker und Betriebswirt ist bereits seit 1996 für Ontrack tätig und zeichnete zuletzt als Vertriebsleiter Europa verantwortlich. Nach seinem Studium hatte er leitende Vertriebsfunktionen bei Stark Systemtechnik und bei der Hengstler GmbH inne.

Bob Stephens übernimmt bei Adaptec die Position des Chief Executive Officers (CEO). Er begann seine Karriere bei IBM und war anschließend in leitenden Funktionen für Western Digital sowie Emulex aktiv. Die von ihm gegründete Firma Power I/O wurde 1995 von Adaptec gekauft, wo er als Chief Operating Officer verantwortlich zeichnete. Die Position des Adaptec-Chairman of the Board besetzt Larry Boucher, Interims-CEO und Gründer des Unternehmens. Auch Boucher startete seine berufliche Laufbahn bei IBM. Nach seiner folgenden Tätigkeit für Shugart Associates gründete er 1981 Adaptec.

John Mc- Master (42) zeichnet bei KPN Qwest als Chief Executive Officer (CEO) für die Fertigstellung des europaweiten Glasfasernetzes verantwortlich. Darüber hinaus sollen unter seiner Führung die Internet- und Breitband-Kommunikations-Services ausgebaut werden. Das Unternehmen wurde vom niederländischen Telekommunikationsunternehmen KPN und den US-Telekommunikationsanbieter Qwest Communications International im Rahmen eines Joint-ventures gegründet. McMaster war zuvor Executive Vice-President International bei Qwest.

Don Burns (56) übernimmt bei der Iridium Communications GmbH die Position des Chief Executive Officer (CEO). Der gebürtige Schotte war über 26 Jahre für Motorola tätig. Seit 1988 hatte er dort das Amt des General Managers der Cellular Subscriber Division inne. Darüber hinaus zeichnete Burns als Senior Vice-President der Motorola Inc. verantwortlich.

Willi Johannes Fuchs wurde zum Direktor des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Peter Gerber an, der nach 14jähriger Amtszeit in den Ruhestand geht. Fuchs hatte bereits im Juli letzten Jahres seine Tätigkeit im VDI als stellvertretender Direktor begonnen. Zuvor leitete er als Geschäftsführer die Dr. Reinhold Hagen Stiftung in Bonn und hatte das Amt des ehrenamtlichen Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ) inne.