Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.07.1999

Menschen

Aufsteiger, Absteiger, Umsteiger

Alfred Zerhusen (48, Foto) besetzt die Position des Geschäftsführers der ACC Telekommunikation GmbH. Er übernimmt die Aufgaben von Jürgen Schuback, der sich nach seinem zeitlich befristeten Engagement wieder privaten Interessen widmet. Zerhusen war über zehn Jahre lang bei Siemens als Produktionsbereichsleiter für private Telekommunikationstechnik aktiv. Zuletzt arbeitete er als General Manager beim Druckerhersteller Tally.

Roger Reimann (31) übernimmt die Geschäftsführung der Vectorsoft Schweiz AG. Der Informatiker verfügt über langjährige Erfahrungen in der Anwendungserstellung mit dem von Vectorsoft angebotenen Programmentwicklungssystem "Concept 16".

Patrice Schneider tritt bei Netscape, London, die Position des European General Managers für das International Netcenter an. Er zeichnet damit für die Bereiche Sales, Programming und Marketing an den acht Standorten des European Netcenters verantwortlich. Vor seinem Wechsel zu Netscape war Schneider als Director zuständig für Global Growth Companies beim Weltwirtschaftsforum in Genf.

Paul Webb übernimmt bei Softworks die Geschäftsführung Europa. Damit betreut Webb vom Hauptsitz des Unternehmens in Harpende, England, aus die Niederlassungen in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien. Vor seiner Ernennung zum Geschäftsführer hatte Webb seit 1995 die Position des Länderleiters in England inne. Webb verfügt über 14 Jahre Erfahrung in der Softwarebranche.

Thomas Siegner (46) zeichnet bei der Softlab GmbH, München, als Mitglied der Geschäftsleitung verantwortlich für Vertrieb und Marketing. Siegner stieg bei Softlab 1997 als Vertriebsleiter ein. Zuvor war er für Dell in leitenden Funktionen für den Großkundenvertrieb zuständig. Zu Siegners Werdegang gehören darüber hinaus Management-Positionen bei Digital Equipment, Nixdorf und NCR.

Peter-Mark Droste leitet bei der Compaq Computer GmbH den Geschäftsbereich Enterprise Computing. Zusätzlich nimmt er neben Gerrit Huy und Harald Stanzer die Position des dritten Geschäftsführers ein. Bislang betreute Droste innerhalb des Networking and System Integration Service die weltweite Competence-Center-Organisation. Dafür zeichnet künftig Michael Westfahl, bisheriger Direktor für Enterprise Computing, verantwortlich.