Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Menschen

06.08.1999
Aufsteiger, Absteiger, Umsteiger

Gilbert Declerck (52) steht dem Forschungs- und Entwicklungszentrum Imec in Leuven, Belgien, als President und Chief Executive Officer (CEO) vor. Declerck hatte seit November 1998 die Position des Chief Operation Officer (COO) inne und tritt nun die Nachfolge des im Mai verstorbenen Roger van Overstraten an. Declerck wurde bereits 1984 zum Vice-President der Advanced Semiconductor Processing Division ernannt.

Konrad Bank nimmt bei der improve it consulting holding AG die Position des Aufsichtsratsvorsitzenden ein. Der Mitbegründer der Baan Deutschland GmbH tritt damit die Nachfolge von Gerhard Zenke an, der sich als Professor verstärkt im Hochschulbereich engagiert.

Manfred Günzel, bei Computer 2000 Vorstandsmitglied für Controlling und Finanzen, sowie Vorstandsmitglied Harry Krischik, zuständig für die European Operations, verlassen das Unternehmen. Die Trennung erfolgt nach Angaben des PC-Händlers im guten Einvernehmen mit dem Hauptaktionär Tech Data Germany AG, nachdem die Integration von Computer 2000 in die Tochtergesellschaft Tech Data Corp. abgeschlossen sei.

Frank Roebers (31) verstärkt als drittes Vorstandsmitglied neben Andre Flottmann und Thomas Kruse das Führungsteam der PC-Specialist Franchise AG. Der Jurist zeichnet verantwortlich für Franchising, Marketing und Einkauf. Roebers ist bereits seit 1992 für das Unternehmen tätig.

James Byrne tritt bei Open Connect Systems die Positionen Chairman of the Board sowie Chief Executive Officer (CEO) an. Byrnes blickt auf eine 30jährige Karriere in der internationalen Computerindustrie zurück. Vor seinem Wechsel zu Open Connect war er als Managing Partner für Byrne Technologies Partners tätig. Davor hatte er das Amt des President bei der Harris Adacom Corp. inne.

Vincenzo Damiani gehört ab sofort dem Aufsichtsrat der LHS Group an. Damit erhöht sich die Zahl der Direktoren im Aufsichtsrat von sieben auf acht. Damiani ist gegenwärtig Vice-President und Vorstandsmitglied bei EDS. Vor seinem Engagement bei EDS fungierte Damiani von 1993 bis 1996 bei Digital Equipment Europe als Corporate Vice-President und President.