Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


27.08.1999

Menschen

Aufsteiger, Absteiger, Umsteiger

Hans Rohrer tritt bei der TSMC Europe, Amsterdam, die Position des President an. Er leitet damit sämtliche Aktivitäten des Unternehmens in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika. Vor seinem Wechsel zu TSMC war Rohrer 17 Jahre lang in frührenden Funktionen für National Semiconductor Europe tätig. Weitere Stationen seiner Laufbahn waren Texas Instruments sowie Diehl Data Systems.

William Schrader, Chairman und Chief Executive Officer (CEO) von Psinet, ist mit dem "Entrepreneurial Success Award" der Mittelstandsvereinigung U.S. Small Business Administration (SBA) ausgezeichnet worden. Schrader habe mit Psinet den ersten Service-Provider für Kleinunternehmen gegründet und seitdem zu einem der grössten Internet-Dienstleister ausgebaut. Er hatte die Firma 1989 mit einem Darlehen von 750 000 Dollar gestartet, für das die SBA eine 85prozentige Ausfallbürgschaft übernommen hatte. Heute verfügt Psinet eine Marktkapitalisierung von 3,3 Milliarden Dollar.

Michael Pausch (38) tritt bei der Steeb Anwendungssysteme GmbH, Anstatt, die Position des Fachbereichsleiters Controlling an. In dieser Funktion betreut der Wirtschaftsingenieur mittelständische Unternehmen in Deutschland. Vor seinem Wechsel zu Steeb war Pausch zehn Jahre lang bei der SAP AG als Berater tätig, zuletzt als Peilprojektleiter Bestandsrechnung beim R/3-Kunden Daimler-Chrysler.

Elmar Barzen (41) zeichnet als Geschäftsführer der Merant GmbH verantwortlich für den Geschäftsbereich PVCS. Der Diplominformatiker ist bereits seit zwei Jahren für Merant als Vertirebsdirektor tätig. Stationen seiner Karriere waren Hewlett-Packard, Informix und Siemens-Nixdorf.

Gerhard Sundt (42), bislang stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der D. Logistics AG, Hofheim, wechselt in den Vorstand und zeichnet für Marketing, Internationals sowie UT-Development verantwortlich. Der Österreicher war bislang bei der Unternehmensberatung Arthur D. Little als Partner für die Bereiche Telekommunikation, Information und Elektronik zuständig. Für Sundt rückt Olaf Schuth in den Aufsichtsrat von D. Logistics nach.