Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.11.1999 - 

Aufsteiger, Absteiger, Umsteiger

Menschen

KJELL ULMFELDt (49) wird bei Cap Gemini Deutschland Geschäftsführer. Der Schwede folgt auf ANDREAS LANNES (38), der erst im Februar als Geschäftsführer angetreten war und nun als selbständiger Berater arbeiten wird. Neben Ulmfeld gehört der Geschäftsführer von Gemini Consulting KLAUS BAUMANN (39) zum Führungsteam. Er ersetzt KONRAD REISS (42), der erst kürzlich aus dem Beratungsunternehmen ausschied und künftig das Debis Systemhaus leitet.

HEINZ SCHMITZ (44) leitet als Geschäftsführer die Update Marketing GmbH, Wiesbaden, eine Tochter der Update Marketing AG in Wien. Er kommt von Computer Associates, wo er als Divisional Vice-President den Vertriebsbereich Großkunden betreute.

WERNER GAWLIK (45) leitet die Geschäfte der deutschen Niederlassung der Equant Network Services Europe Limited. Der Nachrichtentechniker trat nach seiner Tätigkeit für AEG-Telefunken 1993 in das amerikanische Unternehmen MCI ein, wo er seit 1995 für die MCI International Deutschland verantwortlich zeichnete.

KLAUS KOHLSCHÜTTER (50) nimmt bei der Trustit AG die Position des Vorstands ein. Das im Frühjahr 1999 gegründete Joint-venture der Articon Information Systems AG und der Winter Wertdruck GmbH fungiert als Trustcenter für digitale Signaturen. Kohlschütter verfügt über internationale Erfahrungen mit der Vermarktung von Internet-Sicherheitslösungen und engagierte sich in Arbeitsgruppen zu IT-Security-Themen.

STEPHAN SCHILLING (37) verstärkt die Unternehmensleitung der Comline GmbH, Dortmund. Davor war der Diplominformatiker für Compuware Deutschland als Geschäftsführer tätig. Schilling zeichnet nun bei Comline als Geschäftsführer für Information Systems verantwortlich. Nach Umwandlung des Unternehmens in eine AG wird er mit ROLAND BRACHT den Vorstand bilden.

ROBIN YOUNG übernimmt bei AT & T als Vice-President und General Manager die Verantwortung für den Geschäftsbereich AT&T Global Network Services in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Zuvor leitete er in gleicher Funktion das IBM Global-Network-Geschäft, das Ende 1998 von AT&T aufgekauft wurde und seine jetzige Bezeichnung erhielt.