Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.12.1998

Menschen

Aufsteiger, Absteiger, Umsteiger

Holger Klein (33) wurde von der IBM Informationssysteme GmbH zum Leiter Channel Marketing and Demand Generation Central Region bestellt. Der Diplomkaufmann begann seine Tätigkeit bei IBM vor eineinhalb Jahren als Vertriebsleiter Süd mit Schwerpunkt auf kleinen Unternehmen im Segment Small and Medium Business (SMB). Davor war Klein in verschiedenen Positionen für den Distributor Actebis tätig.

Rainer Bischoff, seit 1991 Vorsitzender des bundesweiten Fachbereichstags Informatik, kandidierte auf der 18. Jahrestagung in Leipzig nicht mehr für diese Position. Zum Nachfolger wurde Dieter Hannemann gewählt, der an der Fachhochschule Gelsenkirchen tätig ist.

Peter Mörs steigt bei der QAD Integral GmbH zum Geschäftsführer auf. Der Maschinenbauer war erst im Januar als Servicedirektor ins Unternehmen eingetreten. Zuvor war er bei IBM, der Software AG und SSA tätig. Mörs löst Hakan Berglund ab, der nach drei Jahren als Integral-Geschäftsführer den Arbeitgeber wechselt.

Heiko Meyer (33, Foto) wurde zum Direktor für Vertrieb und Marketing bei der Hewlett-Packard GmbH (HP) ernannt. Er löst Peter Knapp ab, der künftig als SAP Account Manager weltweit für HP tätig sein wird. Meyer trat nach Abschluß seines Betriebswirtschaftsstudiums in das Unternehmen ein. Seit 1996 fungierte er als Leiter der Systemunterstützung und hatte die Funktionen des Geschäftsstellenleiters Böblingen sowie des Country Support Managers für High Availability inne.

Heinz Wermelinger (52) zeichnet verantwortlich für das internationale Electronic-Commerce-Geschäft der Bertelsmann AG. In dieser Funktion berichtet er direkt an den Multimedia-Vorstand des Unternehmens, Klaus Eierhoff. Wermelinger war seit 1996 als President und Chief Executive Officer (CEO) für den Aufbau des Joint-Ventures AOL-Bertelsmann Europa mit seinen Online-Diensten AOL und Compuserve tätig. Sein Nachfolger ist der Journalist Andreas Schmidt (37).

Joachim Gut wurde zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates der Peacock AG bestellt. Der bisherige Vorsitzende Holger Lampatz scheidet aus dem Aufsichtsrat aus.