Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.12.1998

Menschen

Aufteiger, Umsteiger, Absteiger

Bernhard Busley (37) beginnt bei der Münchner Softwareschmiede Dr. Seidel Informations-Systeme GmbH als Leiter Professional Services. DerDiplominformatiker zeichnet damit verantwortlich für den Ausbau dieser Dienstleistung zur Abwicklung von DV-Projekten großer Unternehmen. Busley kommt von Brainforce Software, wo er als Vertriebsleiter und Geschäftsführer Professional Services tätig war.

Hermann Wimmer (35) übernimmt bei der NCR GmbH als Vice-President die Leitung des Computergeschäfts für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Der Diplombetriebswirt gehört seit über zwei Jahren zur Führungsmannschaft des Unternehmens und war bislang zuständig für die Aktivitäten in Osteuropa, die er weiterhin betreuen wird.

David Yates leitet als Geschäftsführer die AMS Management Systems Deutschland GmbH, Frankfurt am Main. Zugleich zeichnet er als Vice-President für den europaweiten Ausbau des Geschäftsfelds Retail Banking verantwortlich. Vor seinem Wechsel zu AMS war Yates als Managing Director bei GE Information Services (GEIS) tätig.

Jürgen Kern leitet als Geschäftsführer die Wind River Systems GmbH, Ismaning. Er löst Christophe Ballan ab, der die deutsche Niederlassung mit aufbaute und nun in Paris neue Aufgaben wahrnimmt. Kern zeichnet verantwortlich für den Auf- und Ausbau der zentraleuropäischen Organisation des Unternehmens. Hierzu soll das bestehende Angebot um Consulting, kundenspezifischen Support sowie Partnerlösungen erweitert werden.

Hyung Moon Kim(44) wurde zum President der Samsung Semiconductor Europe GmbH ernannt. Er übernimmt damit die Position von Han Joo Kim, der seit 1995 als President für Europa zuständig war und nun zum President von Samsung Semiconductor USA ernannt wurde. Hyung Moon Kim war für das Unternehmen bereits von 1992 bis 1995 in Frankfurt tätig, bevor er in London das regionale Headquarter für Großbritannien und Irland aufbaute. Kim, seit fast 20 Jahren bei Samsung, zeichnet verantwortlich für alle Vertriebs- und Marketing-Aktivitäten in Europa.