Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.07.1997

Menschen

Klaus Webersinke (49) ist jetzt Geschäftsführer der Business Objects Deutschland GmbH. Der Diplomingenieur der Elektrotechnik mit Zusatzausbildung im Marketing blickt auf 25 Jahre Erfahrung in der IT-Industrie zurück. Vor seinem Wechsel zu Business Objects war Webersinke über 13 Jahre in unterschiedlichen Management-Positionen bei IBM tätig.

Mike Rüschenbaum wurde zum Geschäftsführer der Lexmark Deutschland GmbH, Dietzenbach, ernannt. Er hatte zu Beginn dieses Jahres die Verantwortung für die Business Printer Division in Deutschland, Österreich und der Schweiz übernommen. Rüschenbaum tritt die Nachfolge von Alfons Gschwend an, der nach der Neuorganisation der Lexmark International Corp. nun die gesamteuropäische Verantwortung für die Business Printer Division trägt.

David Harris-Evans wurde von der Spyglass Inc. zum Managing Director Europe in das britische Windsor berufen. Er trug vor diesem Wechsel die Verantwortung für die nordeuropäischen Aktivitäten von Seagate Softare.

Michael Gedon (41) wurde zum Chief Executive Officer der HAN Dataport Gruppe berufen. Sein Aufgabengebiet umfaßt die Verantwortung für alle weltweiten Aktivitäten der HAN Dataport Holdings B.V. Gedon ist bereits seit 23 Jahren in der IT-Industrie als Verkaufs- und Marketing-Experte tätig. Er war unter anderem Direktor Marketing der Oracle Deutschland GmbH.

Joseph Castello (43), President und Chief Executive Officer (CEO) der Cadence Design Systems Inc., wurde in der vom "Chief Executive Magazine" herausgegebenen CE-100-Liste der erfolgreichsten CEOs in den USA auf Platz eins gewählt. Die CEOs werden vom Magazin über einen Dreijahreszeitraum anhand wirtschaftlicher Kennzahlen bewertet.

Christoph Hodapp wurde vom Softwarehersteller Armstrong Laing GmbH, Frankfurt am Main, zum Managing Director und Geschäftsleiter ernannt. Der Diplomvolkswirt war zuvor bei der Informatec AG als Business Development Manager für den Aufbau der US-amerikanischen Niederlassung Informatec GIS verantwortlich.