Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.03.1996

Menschen

Stefan Mueller-Gissler (33) steigt als Marketing-Leiter bei der Peoplesoft GmbH, Muenchen, ein. Er tritt die Nachfolge von Thomas Koenen an, der bereits letzten Herbst zum Peoplesoft- Geschaeftsfuehrer aufstieg. Mueller-Gissler kommt von Informix, wo er mehrere Jahre in verschiedenen Vertriebs- und Marketing-Funktionen taetig war. Zuletzt betreute er als Account-Manager die Zusammenarbeit mit Partnern in Zentral- und Osteuropa.

Detlev Kostyra (40) wechselt als Geschaeftsfuehrer zur Netrix GmbH, Neu-Isenburg, einem Anbieter von Produkten und Loesungen fuer den Aufbau und Betrieb von Netzwerken mit Sprach-, Daten- und Bildintegration. Er startete seinen Berufsweg bei Rank Xerox, wo er sechs Jahre als Key- Account-Manager taetig war. Danach war er zwei Jahre als Verkaufsleiter bei einem IBM-Systemintegrator beschaeftigt. 1989 uebernahm er bei Pan Dacom die Leitung der Geschaeftsstelle Frankfurt, fuer die er bis zu seinem Wechsel zu Netrix verantwortlich zeichnete.

Ludger Lappenkueper (40) ist Mitglied des Vorstands der ICS International AG Identcode Systeme im hessischen Neu Anspach und verantwortet die Gebiete Technik und Vertrieb. Die wichtigsten beruflichen Stationen des Diplomingenieurs mit Schwerpunkt Automatisierungstechnik waren Hewlett-Packard, das Systemhaus MAI in Frankfurt am Main und zuletzt die Arbeit als Geschaeftsfuehrer der drei deutschen Gesellschaften des englischen Mischkonzerns in den Bereichen Computerconsulting und -services.

Juergen Kuehnhold (55) leitet die neueroeffnete deutsche Niederlassung der Insignia Solutions in Duesseldorf, die mit Kompatibilitaetssoftware fuer Nicht-Intel-basierte Plattformen auf dem Markt ist. Er war von 1986 bis 1991 Vertriebsleiter Deutschland, Oesterreich und Schweiz beim Softwarehersteller Access Technology. 1992 wechselte Kuehnhold in gleicher Position zu SSA, Duesseldorf, einem Anbieter von Client-Server-Standardsoftware.

Richard Lussier, erst seit Anfang des Jahres Mitglied der SNI- Geschaeftsfuehrung, wirft das Handtuch. Er will in Zukunft als privater Investor von seinem kalifornischen Domizil aus Start-up- Firmen betreuen. SNI verliert damit den Mann, der als Pyramid-Chef die Uebernahme und Integration des Unix-Spezialisten bewerkstelligte. Auch Werner Brockhagen (53) verlaesst nach nur wenigen Monaten den Muenchner Computerbauer. Der Sprecher der Geschaeftsleitung Deutschland hat sich von seinem Arbeitgeber in gegenseitigem Einvernehmen getrennt. Bis zur Bestellung eines Nachfolgers wird Rudi Lamprecht (47), als Mitglied der Geschaeftsfuehrung verantwortlich fuer die Region Europa, das Amt des Sprechers der Geschaeftsleitung Deutschland kommissarisch ausueben.

Michael Immenschuh (30) ist zum Geschaeftsfuehrer der Escom Computer-, Produktions- und Vertriebs-GmbH ernannt worden. Seine Zustaendigkeiten umfassen die Leitung der Technikabteilung, die Produktion, Forschung und Entwicklung, Supply- Management, DV/Organisation sowie Vertrieb. Immenschuh war im Juli 1995 von der Alcatel Kabel AG in Nuernberg zu seinem jetzigen Arbeitgeber gewechselt.

Die Standard Microsystems Corp. (SMC) hat Veraenderungen im Topmanagement vorgenommen. Lance Murrah ist Senior Vice-President und gleichzeitig General Manager der System Products Division. Er ist seit ueber zehn Jahren bei SMC und hatte verschiedene Management-Positionen inne, darunter Vice-President of Marketing und Director of International Sales. Ebenfalls zum Senior Vice- President und zum Chief Financial Officer der System Products Division wurde Anthony D'Agostino befoerdert.

Ralph Moellers (39) beginnt als Geschaeftsfuehrer der Navigo Multimedia GmbH und Produktions KG, Muenchen. Er hatte 1988 den Systhema-Verlag gegruendet. Moellers ist Nachfolger von Stephan von Wrede (36), der auf eigenen Wunsch das Unternehmen verlaesst und sich anderen Aufgaben im Bereich neue Medien widmen will. Martin Reisch (31) bleibt neben Moellers gleichberechtigter Geschaeftsfuehrer von Navigo.