Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.03.1996

Menschen

Frank Le- clercq ist Marketing Manager der Network General Corp., Menlo Park. Er zeichnet verantwortlich fuer die Europa- Aktivitaeten des kalifornischen Herstellers von softwarebasierenden Netzwerkanalyse-Werkzeugen. Leclercq war zuvor ueber ein Jahr beim Router-Spezialisten Cisco Systems verantwortlich fuer die europaeischen Marketing-Aktivitaeten. Davor arbeitete er beim Bridges-Hersteller Proteon und bei Alcatel.

Juergen Theuerzeit verantwortet bei der Novell GmbH in Duesseldorf als Human Resources Manager den technischen Support in Europa. Darueber hinaus ist er fuer die Sales- und Marketing-Organisation in Deutschland, Oesterreich und der Schweiz zustaendig. Dirk Schmidt, zuvor als Rechtsanwalt taetig, soll sich in der Funktion des Security-Investigators um die Bekaempfung der Softwarepiraterie kuemmern. Lutz Ziob, Area Education Manager, steigt zum Regional Education Director EMEA auf. Ziob, der seit 1992 bei Novell arbeitet, ist damit verantwortlich fuer die gesamte Schulung seines Unternehmens in Europa, Asien und dem Mittleren Osten.

Dirk Lippold (46) tritt in die Geschaeftsleitung der Schitag Ernst & Young, Stuttgart und Berlin, ein. Als dritter Geschaeftsfuehrer neben Antonio Schnieder und Ulrich Hanfland verantwortet er den Bereich Marketing und Vertrieb. Der Diplomkaufmann war zuvor fuenf Jahre Geschaeftsfuehrer eines norddeutschen Software- und Beratungshauses. Mit 550 Mitarbeitern und einem Umsatz von 150 Millionen Mark zaehlt sich Schitag Ernst & Young zur Spitzengruppe der deutschen Beratungsunternehmen.

Detlev Westermann (41) leitet das Marketing der Gesellschaft fuer Management-, Logistik- und Communication Systeme mbH (MLC), Ratingen. Er baute davor das Marketing der neugegruendeten Deutschland-Niederlassungen von Polaris und Trakker Software auf. MLC beschaeftigt ueber 30 Mitarbeiter auf den Gebieten EDI und Logistik.

Bertram Salzinger (36) steigt in die Geschaeftsfuehrung der Heyde + Partner GmbH, Bad Nauheim, auf. Er trat bereits 1985 als Berater fuer Logistik und Informatik in das Unternehmen ein. Spaeter war er als Geschaeftsbereichsleiter fuer Materialflussprojekte verantwortlich. Anlass fuer die Ernennung ist die Umstrukturierung der Geschaeftsfelder in eigenstaendige Einheiten, um, wie es heisst, die Kundennaehe zu intensivieren. Neben Salzinger gehoeren Dieter Heyde als Vorsitzender, Reinhard Pelz, Marketing, und Otto Wagner, Logistikprojekte Handel, der Geschaeftsleitung an.

Andrea Revers (34) wechselt als Marketing-Leiterin zur Integrata AG & Co. Unternehmensberatung, Tuebingen. Sie kommt von 1&1 EDV Marketing, Montabaur, wo sie den Presseservice leitete. Davor war sie vier Jahre Marketing-Leiterin bei Matthiesen Daten, Duesseldorf. Revers soll sich schwerpunktmaessig um die Profilierung der neugegruendeten Competence-Centren mit den Themen SAP-R/2-R/3- Migration, Netzwerk- und Systemtechnik, Umweltberatung und Management-Consulting kuemmern.

Ed Heitzeberg, Vice-President of Design, Product Engineering and Quality Assurance, wurde zum Mitglied des Board of Directors von Micron Technology Inc., Boise, Idaho, berufen. Er kam 1984 als Information System Manager zu seinem jetzigen Arbeitgeber. Davor arbeitete er bei National Semiconductor, Motorola und General Dynamics.

Byron Jacobs (48) wurde zum Vice-President of Sales and Marketing bei Enlighten Software, einer Tochter von Software Profssionals, San Mateo, Kalifornien, berufen. Er bekleidete 23 Jahre lang bei verschiedenen Softwareherstellern Fuehrungsfunktionen im Marketing und im Vertrieb.

Brian Mc Bride wurde zum President fuer Europa, den Mittleren Osten und Afrika (EMEA) beim Netzwerkhersteller Madge Networks ernannt. Davor hatte er leitende Positionen beim britischen Hersteller fuer digitale Bildverarbeitung Crosfield Electronics inne. Madge bezeichnet sich als weltweit fuenftgroessten Netzwerkhersteller. Die deutsche Niederlassung ist in Neu-Isenburg.