Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.04.1996

Menschen

Martin Abbing beginnt bei der Neldor Netzwerk Technologie GmbH in Ratingen. Zu seinen Aufgaben zaehlt unter anderem die Betreuung von Key Accounts sowie die Umsetzung von Dienstleistungen auf nationaler und internationaler Ebene. Abbing war frueher auf der Gehaltsliste der Deutschen Telekom. Neldor beschaeftigt sich mit Beratung und Dienstleistung rund um heterogene Netze.

Reed Eller wurde bei Motorola zum Vice-President und General- Manager der Multimedia-Division fuer Europa, den Nahen Osten und Afrika ernannt. Er zeichnet vor allem fuer die Marktentwicklung und den Vertrieb des Cablecomm-Systems der Multimedia-Gruppe verantwortlich. Cablecomm ermoeglicht Telefonie, Datenuebertragung, Videokonferenzen und andere interaktive Dienste ueber herkoemmliche Breitband-TV-Netze. Eller ist seit rund zehn Jahren bei Motorola taetig und engagierte sich dort in verschiedenen leitenden Funktionen in den Bereichen regionaler Verkauf, Marketing und Systems Engineering.

Peter Kursawe (38) wechselt zum Lehrstuhl fuer Wirtschaftsinformatik und Betriebsorganisation im Fachbereich Personal und Marketing an der Fachhochschule in Ludwigshafen. Kursawe, der bei der Gesellschaft fuer Mathematik und Datenverarbeitung in Karlsruhe im Bereich Programmiersprachen promovierte, arbeitete die letzten fuenf Jahre bei der Command Computer Anwendungsberatung GmbH, Ettlingen. Er leitete unter anderem den Unternehmensbereich Standardsoftware fuer Energieversorgungs-Unternehmen und gehoerte seit 1991 der Command- Geschaeftsleitung an.

Anton Tischner (33) leitet die Datenverarbeitung der Muenchener Messe- und Ausstellungsgesellschaft mbH (MMG). Bis Anfang dieses Jahres war er Projektleiter und Berater fuer eine international taetige Softwarefirma mit dem Schwerpunkt anwendungsbezogene Technologien. Tischner beabsichtigt, die zum Teil veralteten Inselloesungen in eine homogene DV-Infrastruktur umzuwandeln.

Wolfgang Hanitzsch hat sich als geschaeftsfuehrender Gesellschafter der Universal Management Ser- vices GmbH (UMS), Frankfurt am Main, angeschlossen. Er war zuvor in leitenden Positionen in der IT- und Telekommunikationsindustrie taetig. UMS ist seit 1984 auf den Gebieten Unternehmensberatung, Personalberatung und Training aktiv.

Albert Beckmann (45) verlaesst Baan, wo er als Marketing-Leiter Deutschland taetig war, und wechselt zur PSI Aktiengesellschaft fuer Prozesssteuerungs- und Informationssysteme. Er ist verantwortlich fuer den Vertrieb der objektorientierten Software "Piuss penta" in Grossbritannien und Nordamerika.

Erik Hansen, Vorsitzender der Geschaeftsfuehrung der TA Triumph- Adler Vertriebs GmbH (TAV), Nuernberg, verlaesst wie es heisst, "aus persoenlichen Gruenden" das Unternehmen. Nachfolger ist Renato Binello, Executive Vice-President und General Manager der Vertriebsregion Nord- und Zentraleuropa bei Olivetti. 1995 wurde TAV unter Hansens Leitung umstrukturiert und bezeichnet sich nun als einen der fuehrenden Faxanbieter Deutschlands.

Marty Yam wurde zum Vice-President Marketing und Internet-Produkte bei Parcplace-Digitalk ernannt. Er kommt von Next Computer, wo er die Position des Vice-President of Sales and Marketing bekleidete. Zwischen 1990 und 1994 war Yam bei der Parcplace-Digitalk- Vorgaengergesellschaft Parcplace Systems als Vice-President of Sales beschaeftigt. Im deutschsprachigen Raum ist Parcplace- Digitalk durch die Parcplace Systems GmbH in Martinsried bei Muenchen vertreten; Geschaeftsfuehrer ist Helmut Weissenbach.

Detlev Rocktaeschel hat die Microsoft GmbH, Muenchen, verlassen, um sich, wie er schreibt, "in naher Zukunft meiner Familie zu widmen". Er begann seine Karriere beim amerikanischen Softwarehersteller 1987 in der Niederlassung Duesseldorf und war seit 1992 verantwortlich fuer Marketing Forschung & Lehre. Bis ein Nachfolger feststeht, wird Christine Silbermann, Vertriebsleiterin Forschung & Lehre, diese Aufgaben uebernehmen.