Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Menschen

19.04.1996

Christel Jokisch (43) ist Geschaeftsfuehrerin der Zing/ Soft GmbH, Berlin. Zuvor leitete sie das Vertriebs-Controlling der Beta Systems Software AG. Zing/Soft bietet Standardloesungen zum Thema Cross-Platform-Datentransfer und Datenbeschaffung fuer MVS und OS/2 oder Windows.

Ludwig von Reiche (42) leitet die IBM-Niederlassung Berlin. Gleichzeitig ist er verantwortlich fuer das Gebiet "Oeffentlicher Dienst und Sozialversicherungen", das zu den fuenf grossen IBM- Geschaeftsbereichen gehoert. Von Reiche war vor seiner Ernennung beim DV-Riesen fuer die Betreuung der Banken und Kreditinstitute in Nord- und Ostdeutschland verantwortlich.

Gerhard Wieser, ehemaliger Post Sales Support Manager bei der Chipcom Deutschland GmbH, verstaerkt die deutsche Niederlassung der Network Express GmbH in Ismaning bei Muenchen. Er uebernimmt die Position des Senior System Engineers. Gleichzeitig unterstuetzt Rudolf Lex die Niederlassung als Vertriebsleiter Bereich Finanzen. Er war zuvor Verkaufsleiter bei der CPG GmbH, Muenchen.

Roland Gissler (40), stellvertretender Geschaeftsfuehrer im Bundesverband Informationstechnologien BVIT e.V., ist zum 30. Maerz 1996 ausgeschieden. Seine Aufgaben werden bis auf weiteres von Geschaeftsfuehrer Alexander Bojanowsky wahrgenommen.

Bakulesh Metha steigt zum Vice-President Marketing der Network General Corp., Menlo Park, auf und ist verantwortlich fuer die Planung und Umsetzung der gesamten Unternehmens- und Produkt- Marketing-Aktivitaeten des Unternehmens. Er begann seine Karriere bei Network General 1991 als Produkt-Manager und war zuletzt Director of Product Development fuer Internetworking- und Breitband-Erzeugnisse. Bevor Metha bei Network General begann, war er Gruender der Dext Corp., eines Anbieters von Sprachverarbeitungssystemen.

Birgit Zelter wechselt zum Buero actuell Einkaufs- und Marketing- Verbund und uebernimmt dort die Leitung aller Aktivitaeten auf dem Gebiet des Marketing-Service. Sie kommt von der MHK-Verbundgruppe, wo sie zuletzt Abteilungsleiterin Marketing war. Buero actuell bezeichnet sich als mitgliederstaerkste Kooperation des Buerofachhandels.

Hans Bruens (40) beginnt als Customer Services Manager bei der Micro Focus GmbH in Muenchen. Der in den Niederlanden geborene Mathematiker begann seine Laufbahn als Programmierer bei Philips in Den Haag. Bevor er zu seinem jetzigen Arbeitgeber wechselte, war er bei Softlab als Technical Account Manager taetig.

Egon Hoerbst wurde zum Vorsitzenden des Vorstands der Vereinigung Deutscher Unix-Benutzer (GUUG) gewaehlt. Der bei Siemens angestellte Professor will sich fuer den Transfer von wissenschaftlichen Ergebnissen in die Praxis einsetzen. Zum stellvertretenden Vorsitzenden waehlten die Unix-Benutzer Matthias Appitz, Leiter Software-Entwicklung bei der Softcon GmbH. Im Amt als stellvertretender Vorsitzender wurde Professor Lothar Koch von der Hochschule fuer Technik und Wirtschaft Dresden bestaetigt.

Alex Stadler, Vice-President fuer Strategie- und Technologieplanung der US-Telefongesellschaft GTE Telephone Operations, Dallas, wechselt am 15. Mai 1996 zum Geschaeftsbereich Telekommunikation des RWE-Konzerns. Der gebuertige Schweizer und heutige US- Staatsbuerger wird Vorsitzender des Vorstands der RWE Telliance AG und zugleich Vorsitzender der Geschaeftsfuehrung der RWE Telekommunikationsgesellschaft mbH. Die Position des Vorstandsvorsitzenden existierte bei Telliance bisher nicht. Im vierkoepfigen Vorstand sind derzeit Volker Hoffmann fuer Marketing und Unternehmensentwicklung, Thomas Mecke fuer Recht, Personal und Datenschutz, Peter Schwarzmann fuer Technik und Multimedia sowie Dietrich Schmidt fuer den Bereich Finanzen zustaendig. Die Geschaeftsfuehrung der Telekommunikationsgesellschaft teilen sich bisher Mecke und Schmidt. Stadler arbeitet fuer GTE seit 1979 in den USA.