Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


26.04.1996

Menschen

Norbert Klump (51) beginnt als Geschaeftsfuehrer bei der Matra Datavision GmbH und ist fuer die Aktivitaeten seines Unternehmens in Deutschland, Oesterreich und der Schweiz verantwortlich. Davor war er beim Datenbankanbieter Oracle Vertriebsdirektor. Er bekleidete darueber hinaus verschiedene Management-Positionen bei Computervision, IBM und Sperry Univac.

Juergen Keller (36) steigt bei der Beratung und Informationssysteme GmbH (BIW), Weinstadt bei Stuttgart, zum Verantwortlichen fuer den Bereich Brain-Workflow-Management auf. Keller ist seit sieben Jahren bei BIW und leitete zuletzt Brain-Projekte. BIW bezeichnet sich als fuehrend bei der Entwicklung und Umsetzung von Standardsoftware auf den Gebieten Produktions-, Planungs- und Steuerungssoftware. Gleichzeitig uebernimmt Uli Dobler (34) das Gebiet Brain-5-Support. Er ist seit acht Jahren bei BIW und war zuletzt fuer die Entwicklung von PPS-Software zustaendig.

Kent Smith (47) uebernimmt bei der Legato Systems Inc., Palo Alto, die neugeschaffene Position des Chief Operating Officer. In dieser Funktion ist er fuer den weltweiten Vertrieb, die Produktentwicklung, das Marketing und den Service seines Unternehmens verantwortlich. Waehrend Smith sich um das operationale Geschaeft kuemmert, bleibt der Chairman, President und Chief Executive Officer Louis Cole fuer die Strategie zustaendig. Smith kommt von Verifone, wo er als Vice-President aktiv war. Zuvor arbeitete er 19 Jahre bei IBM in verschiedenen Marketing- und Vertriebspositionen.

Sonja Meier ist Marketing Communications Managerin der deutschen Niederlassung des Netzwerkspezialisten New- bridge Networks GmbH in Muenchen und fuer das Marketing verantwortlich. Sie begann ihre berufliche Laufbahn im Vertrieb bei Carl Zeiss, Oberkochen, und war zuvor seit 1994 im Marketing Zentraleuropa bei Chipcom Deutschland beschaeftigt.

David Paine wurde zum Director of Distributor Operations fuer Europa, den Mittleren Osten, Afrika und Indien bei Unify berufen. Er bekleidete davor die Position eines Director for indirect channels.

Tom Frederick wechselt als President und Chief Operating Officer zur Uniplex Corp. Er ist damit fuer die weltweiten Aktivitaeten des auf Groupware, Dokumenten-Management- und Workflow-Software spezialisierten Herstellers verantwortlich. Frederick kommt von Recognition International, wo er Vice-President der Software- Division war.

Lothar Eschbach (50) und Hans-Dieter Mackowiak (44) verstaerken die Geschaeftsfuehrung der Siemens Business Services GmbH & Co. OHG. Eschbach ist innerhalb des Bereichs Commercial Business fuer das Geschaeft in Deutschland verantwortlich. Er war langjaehriger Geschaeftsfuehrer der mbp Informationstechnologie GmbH. Nach deren Uebernahme durch die Electronics Data Systems (EDS) Deutschland GmbH zeichnete er bei EDS als Mitglied der Geschaeftsleitung verantwortlich fuer das Behoerdengeschaeft. Mackowiak soll sich um den Aufbau des internationalen Geschaeftes kuemmern. Er war als Vertriebsdirektor aus dem Siemens-Bereich Halbleiter zu Siemens- Nixdorf gekommen und hatte dort den Bereich IT-Service geleitet.

Rainer Langensiepen (33) wird bei der DV Management & Beratung GmbH, Solingen, leitender Senior Consultant. Vor seinem Eintritt bei DV Management war er bei der ACC Computergruppe auf dem Gebiet des System-Engineerings taetig, wo er fuer die Installation von grossen Netzwerken und Host-Anbindungen verantwortlich war.

Detlev Eick (54), bisheriger Leiter des Geschaeftsbereiches Drucksysteme der IBM Deutschland Informationssysteme GmbH, scheidet nach fast 32 Jahren Zugehoerigkeit aus dem Unternehmen aus. Er will seine langjaehrigen Marketing- und Management- Erfahrungen in einer Taetigkeit als selbstaendiger Berater nutzen.