Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.06.1996

Menschen

Volker Jung wurde am Mittwoch in Frankfurt zum Vorsitzenden des Zentralverbands Elektrotechnik- und Elektroindustrie (ZVEI), Frankfurt, gewählt. Das Mitglied des Zentralvorstands der Siemens AG, München, löst den AEG-Vorstandschef Ernst Stöckl ab, der nicht mehr kandidiert hatte. Jung ist seit 1992 im Siemens-Vorstand und betreut dort die Bereiche Halbleiter, öffentliche und private Kommunikationssysteme, Sicherungstechnik und Vernetzungssysteme sowie die Regionalmärkte Afrika, Naher und Mittlerer Osten und GUS.

Helmuth Sihler (66) übernimmt zum 1. Juli 1996 den Vorsitz im Aufsichtsrat der Deutschen Telekom. Er wird Nachfolger von Rolf- Dieter Leister, der seinen Rückzug verkündet hatte. Sihler ist noch Aufsichtsratschef der Deutschen Post AG, wird aber dieses Amt abgeben. Er arbeitete in der Zeit von 1957 bis 1992 beim Chemiekonzern Henkel, als er altersbedingt aufhörte. Zuletzt bekleidete er dort zwölf Jahre lang die Position des Vorstandsvorsitzenden. Der promovierte Philologe und Jurist leitet heute unter anderem den Aufsichtsrat der Porsche AG.

Alfred Grunwald, bisher stellvertrender CEO der Deloitte & Touche Consulting Group/ICS, wird als CEO dem Unternehmen vorstehen. Vorgänger Michael Pehl widmet sich dem Aufbau eines neuen IT- Unternehmens. Zusammen mit vier SAP-Beratern, darunter auch Grunwald, hatte Pehl 1990 ICS gegründet. 1995 fusionierte das Beratungshaus mit der Deloitte & Touche Consulting Group.