Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.06.1995

Menschen

Moshe Leib (37) tritt als Managing Director in die Geschaeftsleitung der Sapiens Deutschland GmbH, Roedermark bei Frankfurt am Main, ein. Seit 1986 betaetigte er sich als Berater und fuehrte Projekte auf dem Gebiet der Systemsoftware durch. Sapiens ist ein internationaler Anbieter von Software- Entwicklungsumgebungen.

Peter Prague, seit 1966 Chairman of the Board von National Semiconductor, legte sein Amt nieder und will sich kuenftig auf das von ihm gegruendete Unternehmen Wave Systems Corp. konzentrieren. Prague war fast dreissig Jahre beim Halbleiterproduzenten. Er bestellte unter anderem 1967 Charlie Sporck und 1991 Gilbert Amelio zu Presidents.

Wolfram Brandes (43), Kilian Golm (36) und Joachim Schmitt (37) sollen bei der Control Data Systems Inc. die europaweiten Geschaeftsaktivitaeten auf den Gebieten Electronic Commerce und Product Data Management (PDM) ausbauen. Brandes war zuletzt neun Jahre beim Beratungsunternehmen Arthur D. Little taetig. Bei Control Data ist er fuer das "European Business Development", fuer die strategische Ausrichtung des Unternehmens sowie die Management-Beratung bei Grosskonzernen zustaendig. Golm kommt vom Siemens-Nixdorf-Competence-Center Multimedia, das er bei der SNI- Tochtergesellschaft Sietec geleitet hatte. Beim jetzigen Arbeitgeber unterstuetzt er das European Business Center Electronic Commerce. Schmitt war zuvor Entwicklungsleiter bei Eigner + Partner und wird jetzt die europaeische PDM-Gruppe ausbauen.

Dietrich Lahr hat das Unternehmen "EDV Systemberatung fuer die Reiseindustrie" zur Unterstuetzung von Reservierungs-PCs im Reisebuero in Gross-Gerau gegruendet. Er arbeitete zuvor als DV- Techniker und Produktspezialist bei American Airlines und Sabre, bevor er 1991 zu Start Amadeus in den Vertrieb wechselte und Bezirksverkaufsleiter fuer Hessen, Rheinland-Pfalz und Teile von Baden-Wuerttemberg wurde.

Jonathan Reeves ist zum Associated Vice-President und Executive Director des Geschaetsbereichs ATM (Asynchronous Transfer Mode) beim Daten- und Telekommunikationshersteller General Datacomm (GDC) aufgestiegen und traegt die Verantwortung fuer die weltweiten ATM-Aktivitaeten seines Unternehmens. Er ist seit 1984 bei GDC beschaeftigt und vornehmlich mit ATM befasst. Zum Executive Director der neugebildeten Global Programs Group wurde Tim Kennedy ernannt. Er ist seit 1980 fuer GDC in unterschiedlichen Fuehrungspositionen taetig.

Gisela Engeln-Muellges, Prorektorin fuer Forschungs- und Entwicklungsaufgaben an der Fachhochschule Aachen, wurde zur Beiratsvorsitzenden des Zentrums fuer industrielle Anwendungen massiver Parallelitaet (Ziam) in Herzogenrath gewaehlt.

Gerd Zwerner, Geschaeftsfuehrer der Philips GmbH und bisher Leiter des Bereichs Licht, wird die Leitung des Unternehmensbereichs Medizinsysteme uebernehmen. Herbert Willmy, zuletzt Geschaeftsfuehrer der AEG Lichttechnik GmbH, Springe, einer 100prozentigen Tochter von Philips Licht, wird die bisherigen Aufgaben Zwerners wahrnehmen. Zwerners Vorgaenger in der Leitung der Medizinsystene, Peter Draheim, ist Vorsitzender der Geschaeftsfuehrung der SMST Submicron Semiconductor Technologies GmbH, Boeblingen, einem Gemeinschaftsunternehmen von Philips (51 Prozent) und IBM (49 Prozent).

Dieter Lange (50), geschaeftsfuehrender Gesellschafter der Compunet Vertriebs GmbH Koeln, scheidet am 30. Juni 1995 aus dem Vertriebsgeschaeft aus und wird Mitglied des Aufsichtsrates. Nach 22 Jahren in der IT-Branche, davon zehn Jahre bei Compunet, will sich Lange verstaerkt seinen Hobbys Kunst und Kultur widmen. Er betreibt seit 1972 im Wasserwerk in Siegburg eine Galerie.

Hartmut Finke (33) hat bei seinem Arbeitgeber einen Karriereschritt nach oben gemacht und ist Leiter der Marketing- Abteilung der ostwestfaelischen Peacock AG. Bisher war er beim PC- Distributor fuer das kanalorientierte Handels-Marketing zustaendig. In seiner neuen Funktion will er die Peacock AG zum Distributor Nummer 1 in Europa machen.