Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.08.1995

Menschen

Thorsten Schlaak (35) leitet als Direktor Microsoft Network die neu entstandene Abteilung Microsoft Network (MSN). Er ist verantwortlich fuer die Vermarktung des kommerziellen Online- Dienstes MSN im zentraleuropaeischen Raum. Schlaak war frueher Cheflektor beim Verlag Markt & Technik und uebernahm 1993 die Geschaefte des Verlags Microsoft Press in Deutschland, Oesterreich und der Schweiz.

Ernst Mueller, bisher fuer das Ressort Produktion verantwortliches Vorstandsmitglied der Info AG, Hamburg, ist zum Vorstandsvorsitzenden ernannt worden. Er wird Nachfolger von Lutz Meyer-Scheel, der seit 1990 an der Spitze der Info AG stand und nun als Partner in eine US-Beratungsgesellschaft wechselt. Ebenfalls in den Vorstand wurde Klaus-Olaf Zehle bestellt, der bisher Generalbevollmaechtigter und Bereichsleiter Vertrieb war. Zum 1. Oktober soll noch Patricia Holman dazukommen. Sie ist seit sieben Jahren bei der Info- Mehrheitsaktionaerin France Telecom Transpac SA (FTT), Paris, Leiterin der juristischen Abteilung und der allgemeinen Administration.

Larry Smart wechselt zur Micropolis Corp. als President und Chief Executive Officer (CEO). Er tritt die Nachfolge von Stuart Mabon an, der Chairman of the Board bleibt. Smart kommt von der Maxtor Corp., wo er ebenfalls President und CEO war. Micropolis mit Sitz in Chatsworth, Kalifornien, ist Hersteller von SCSI-Festplatten, Raids und Speichersubsystemen. Die deutsche Niederlassung hat ihr Buero in Planegg bei Muenchen.

Hans-Burghardt Ziermann (41) ist Geschaeftsfuehrer beim Service- Provider Martin Dawes Telecommunications (Deutschland) GmbH, einer Tochter der France Telecom. Vor dem Wechsel zu seinem neuen Arbeitgeber war er als Geschaeftsfuehrer der Motorola GmbH, Muenchen, verantwortlich fuer das Europageschaeft der Asic- und Logic- Division im Unternehmensbereich Halbleiter.

Gaston Bastiaens wurde vom Aufsichtsrat der Quarterdeck Office Systems Inc. zum neuen President und Chief Executive Officer (CEO) berufen. Bevor er seine Position bei Quarterdeck antrat, war Bastiaens President und CEO der Paragraph Communications Inc. Davor bekleidete er bei Apple die Position des Vice-President und General Manager der Personal Interactive Electronic Division. Vor dem Apple-Engagement hatte er diverse Manager-Positionen bei Philips Electronics inne. Zuletzt war Bastiaens dort Chef der Interactive Media Systems Division weltweit.

Herbert May wurde vom Aufsichtsrat der Telekom zum Vorstandsmitglied bestellt. Der promovierte Diplomingenieur soll ab 1. September fuer die Geschaeftskunden verantwortlich sein. Spaeter wird nach Angaben der Telekom auch der Bereich Systemkunden angegliedert. May ist derzeit Sprecher der Geschaeftsfuehrung der Telekom-Tochter Deutsche Telekom-Systemloesungen (DeTeSystem) GmbH, Frankfurt.

Erwin Staudt erhaelt bei der IBM eine neue Aufgabe und wird General Manager des Geschaeftsbereichs Grundstoffindustrie. Er ist in dieser Position weltweit fuer die Aktivitaeten, die sich auf

die weiterverarbeitende Industrie konzentrieren, verantwortlich. Hierzu zaehlen Chemie- und Pharmaindustrie, Bergbau und Metallverarbeitung sowie die Kautschuk-, Glas-, Textil- und Holzbranche. Sitz des internationalen Geschaeftsbereichs ist Stuttgart.

Die Dataware Technologies Inc. hat Jochen Tschunke in den Aufsichtsrat berufen. Tschunke ist auch Aufsichtsratsvorsitzender von Computer 2000. Er war vor der Gruendung von Computer 2000 vier Jahre als General Manager bei Rockwell International und acht Jahre bei Texas Instruments taetig. Aufsichtsratsposten nimmt er bei der Computer Elektronik Dresden GmbH, bei der Magna Media Verlag AG, der Spea Software AG, der Adolf Wuerth GmbH & Co. KG sowie beim FC Bayern Muenchen wahr.