Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


15.09.1995

Menschen

Henning Ohlsson (38) beginnt als Marketing-Manager bei Motorola Electronic , Geschaeftsbereich Telco. Sein Verantwortungsfeld umfasst die gesamten Marketing-Aktivitaeten fuer Deutschland. In diesem Rahmen soll sich Ohlsson auf den Ausbau der indirekten Vertriebskanaele und die Betreuung des Fachhandels konzentrieren. Er kommt von der Nokia Unterhaltungselektronik GmbH, Duesseldorf, wo er die Funktion des Marketing-Leiters bekleidete.

William Miller tritt von seiner Position als Board-Chairman und Chief Executive Officer (CEO) der Quantum Corp. zurueck. Das Unternehmen gibt persoenliche Gruende fuer den Ruecktritt an. Bis ein Nachfolger gefunden ist, bleibt er als CEO im Amt. Miller stand dreieinhalb Jahre an der Spitze des Herstellers von Hochleistungs- Massenspeichersystemen.

In Zusammenhang mit der Mehrheitsuebernahme des US-Distributors Ameriquest durch die Computer 2000 AG im August 1995, beendet Steve DeWindt (40) seine Vorstandsmitgliedschaft bei der Computer 2000 AG. Der gebuertige US-Amerikaner, der die Ressorts Marketing und Vertrieb seit Mai 1992 leitet, verlaesst die Topetage des Unternehmens, um sich kuenftig den neuen Aufgaben als Chief Executive Officer

(CEO) und Chairman of the Board von Ameriquest zu widmen. Vorstandsmitglied fuer Marketing wird Pertti Ervi (38), der gleichzeitig die Regionalverantwortung fuer Nordeuropa und den Nahen Osten uebernimmt. Er leitete zuletzt die finnische Computer- 2000-Tochtergesellschaft.

Birgit Godehardt (34,) und Hans-Ulrich List (47) sind die Geschaeftsfuehrer der neugegruendeten TA Telearbeit Gesellschaft fuer innovative Arbeitsformen mbH. TA ist ein gemeinsames Tochterunternehmen der Experteam GmbH, Koeln, und der GDE, Gesellschaft fuer Beratung und Engineering in Gladbeck.

Juergen Middendorf (43) wechselt von Steeb zu Oracle. Bei seinem neuen Arbeitgeber wird er die Vertriebsleitung "Anwendungen" uebernehmen. In den letzten acht Jahren war Middendorf Geschaeftsfuehrer bei der Steeb Software Service GmbH, einer ehemaligen Tochtergesellschaft der Steeb Anwendungssystem GmbH, Abstatt, die heute zur SAP-Gruppe gehoert.

German Larrarte wurde zum Geschaeftsfuehrer der Symbios Logic Europe GmbH, Muenchen, bestellt. Er war zuvor 15 Jahre in verschiedenen Positionen bei NCR Microelectronic aktiv - eine ehemalige Division von AT&T, die in diesem Jahr als unabhaengige Tochter der Hyundai Electronics America (HEA) gegruendet wurde und nun unter dem Namen Symbios Logic firmiert.

Robert Palmer, Chairman, President und CEO der Digital Equipment Corp., wurde zum Chairman des Computer Systems Policy Project (CSPP) ernannt. Das CSPP setzt sich aus CEOs von 13 US- Computerfirmen zusammen und besteht seit 1989. Es beraet und unterstuetzt die US-Politik hinsichtlich Streitfragen in Handel und Technik. Palmer, 54, ersetzt James Unruh, Chairman und CEO bei der Unisys Corp. Er ist der vierte Chairman des CSPP.

Wolfgang Lurg hat das BB Data Systemhaus verlassen, um sich anderen Aufgaben ausserhalb der Bankgesellschaft Berlin AG zuzuwenden. Gleichzeitig hat der BB-Data-Aufsichtsrat Joachim Jendretzki zum stellvertretenden Geschaeftsfuehrer des Systemhauses bestellt. Er wird innerhalb der Geschaeftsfuehrung fuer den Vertrieb verantwortlich sein.

Dirk Reiter (31) ist zum Mitglied der Geschaeftsleitung von

Roland Berger & Partner, International Top Management Consultants, aufgestiegen. Der studierte Elektrotechniker zeichnet in dieser Position verantwortlich fuer die Beratung im Bereich Informationsverarbeitung und Medien. Reiter ist seit 1993 bei seinem jetzigen Arbeitgeber beschaeftigt. Zuvor arbeitete er fuenf Jahre bei Hewlett-Packard in Boeblingen, zuletzt als Leiter des Projektzentrums "Technische Informationssysteme und Multimedia- Loesungen".